Saftige Schokosünde
Rezept von Det_yvoennchen

Saftige Schokosünde

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 91 Std. 46 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    1 Std. 36 Min.
  • Abkühlen
    90 Std.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

16 Stücke

  • 500 g Mehl

  • 500 g Buttermilch

  • 300 g Zucker

  • 300 ml Rapsöl

  • 240 g Apfelmark

  • 150 g Frischkäse

  • 120 g Sahne

  • 240 ml heißes Wasser

  • 120 g Backkakao

  • 100 g Schokolade (50% Kakao)

  • 4 EL Puderzucker

  • 2 EL Backpulver

  • 2 TL Vanillepaste

  • 2 TL Natron

  • 1 Prise Salz

Zubehör

  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /5

Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Sahne in einen Topf geben. 1x aufkochen lassen. Dabei umrühren. Vom Herd nehmen. Den Puderzucker unterrühren. Ca 30 Minuten abkühlen lassen. Dann den Frischkäse unterheben. Kalt stellen und mind 4 Stunden kühlen lassen. Am besten über Nacht.

  • 150g Frischkäse
  • 120g Sahne
  • 100g Schokolade (50% Kakao)
  • 4EL Puderzucker

Schritt 2 /5

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen und einfetten. Den Schlag-und Rühraufsatz einsetzen. 120g Backkakao mit 240ml frisch aufgekochtem Wasser in die Rührschüssel geben. Bei Stufe 5 für 40 Sekunden vermengen.

  • 240ml heißes Wasser
  • 120g Backkakao

Schritt 3 /5

500g Buttermilch, 300ml Rapsöl, 2 TL Vanillepaste (kein Aroma oder Extrakt), 240g Apfelmark dazugeben. Alles für 1 Minute bei Stufe 4 vermengen.

  • 500g Buttermilch
  • 300ml Rapsöl
  • 240g Apfelmark
  • 2TL Vanillepaste

Schritt 4 /5

500g Weizenmehl Typ 405, 2 TL Natron, 2 EL Backpulver, 1 Prise Salz, 300g Zucker dazugeben und das Teigprogramm P3 starten. Dies kann etwas holprig sein, aber der Aufsatz ist am besten dafür geeignet.

  • 500g Mehl
  • 300g Zucker
  • 2EL Backpulver
  • 2TL Natron
  • 1Prise Salz
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 5 /5

Den Teig in die Springform füllen und für ca. 80 Minuten backen. Zwischendrin immer mal mit einem Stäbchen testen. Wenn der Kuchen fertig ist, abkühlen lassen. Den oberen härteren Teil abschneiden und zerkrümeln evtl als Deko verwenden. Den Kuchen komplett mit der Creme beschmieren. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.