Schwäbischer Peterlingkuchen oder Petersilienkuchen
Rezept von Slayher

Schwäbischer Peterlingkuchen oder Petersilienkuchen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 3 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    38 Min.
  • Abkühlen
    5 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

8 Stücke

  • 250 g Mehl

  • 140 ml Lauwarmes Wasser

  • 21 g Frische Hefe

  • 1 TL Salz

  • 100 g Krause Petersilie

  • 200 ml Süße Sahne

  • 200 g Saure Sahne

  • 3 Eier

  • 1 TL Salz

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /5

Geben Sie das Wasser und die Hefe in den Mixtopf.

  • 140ml Lauwarmes Wasser
  • 21g Frische Hefe
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /5

Mehl und Salz hinzufügen. Programm starten. Danach den Teig in der Maschine 1 Stunde gehen lassen.

  • 250g Mehl
  • 1TL Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /5

Nach der Gehzeit den Teig aus der Schüssel entnehmen und kreisrund ausrollen. In eine gefettete Springform (28 cm) auslegen und einen Rand hochziehen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Maschine reinigen. Peterling von den Stielen abzupfen.

  • 100g Krause Petersilie

Schritt 4 /5

Schlag-und Rühraufsatz in die Maschine geben. Zutaten zufügen und starten.

  • 200ml Süße Sahne
  • 200g Saure Sahne
  • 3 Eier
  • 1TL Salz
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 5 /5

Den Peterling auf dem Kuchenboden verteilen und mit der Eimasse übergießen. Der Peterling sollte vollständig mit der Eimasse bedeckt sein. Dann bei 200 Grad Umluft im unteren Drittel in den Ofen geben und ca. 25-30 Minuten backen. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und mindestens 5 Minuten warten bis zum Anschnitt.