Schwarzwälder Kirschtorte
Krups
Rezept von Krups

Schwarzwälder Kirschtorte

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 2 Std. 55 Min.
  • Zubereitung
    30 Min.
  • Backen
    55 Min.
  • Abkühlen
    1 Std. 30 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

8 Personen

  • Biskuitteig

  • 8 Stück Eier

  • 210 g Zucker

  • 200 g gesiebtes Mehl

  • 40 g geschmolzene Butter

  • 40 g Kakaopulver

  • 1 TL Backpulver

  • Sirup

  • 150 g Zucker

  • 150 g Wasser

  • 60 g Kirschwasser

  • Schlagsahne mit Kirschwasser

  • 400 g flüssige Sahne

  • 40 g Zucker

  • 1 EL Kirschwasser

  • Schlagsahne mit Schokolade

  • 400 g flüssige Sahne

  • 30 g Zucker

  • 120 g geschmolzene dunkle Schokolade (65% Kakao)

  • 300 g Amarenakirschen, abgetropft

  • 100 g Raspelschokolade (zartbitter)

Zubehör

  • Back-Set
    Back-Set
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /8

Der Biskuitteig Ofen auf 180 ° C vorheizen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen und beiseite stellen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen (das Papier einspannen) und den Rand der Backform mit etwas Butter und Mehl fetten.

  • Biskuitteig
  • 200g gesiebtes Mehl
  • 40g Kakaopulver
  • 1TL Backpulver

Schritt 2 /8

Setzen Sie den Doppel-Schneebesen aus dem Backset in den Behälter ein und fügen Sie die Eier und den Zucker hinzu. Mischen Sie bei einer Geschwindigkeit von 7, 55 ° C für 3 Minuten und dann Stufe 8, 55 ° C für 7 Minuten.

  • 8Stück Eier
  • 210g Zucker
  • Back-Set

Schritt 3 /8

Den Teig in eine Rührschüssel geben und Backpulver, Mehl, Kakao und geschmolzene Butter mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben, bis der Teig gut vermischt ist. In die Form gießen und 30 Minuten backen lassen. Vorsichtig den Kuchen aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier abziehen (Tipp: Wenn das irgendwo noch kleben sollte, das Backpapier mit einem mit Wasser benetzten Geschirrtuch kurz abwischen und dann das Backpapier vorsichtig ablösen). 30min abkühlen lassen.

  • 200g gesiebtes Mehl
  • 40g geschmolzene Butter
  • 40g Kakaopulver
  • 1TL Backpulver

Schritt 4 /8

Der Sirup Geben Sie den Zucker und das Wasser in den Behälter, setzen den Misch-Rühraufsatz ein, schließen Sie den Deckel und starten Sie V2, 120° für 5 Minuten. Am Ende den Alkohol hinzugeben und unterrühren. In eine Schüssel umfüllen und bereitstellen.

  • Sirup
  • 150g Zucker
  • 150g Wasser
  • 60g Kirschwasser
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /8

Schlagsahne mit Kirschwasser Stellen Sie den Behälter für 30 Min in den Kühlschrank Legen Sie den trockenen und kalten Doppel-Schneebesen aus dem Back-Set in die kalte Schüssel und fügen Sie die kalte flüssige Sahne und den Zucker hinzu. Stufe 7 für 2.30 Minuten. Ein paar Sekunden vor dem Ende fügen Sie das Kirschwasser hinzu. Entfernen Sie die Schlagsahne mit dem Silikonspatel und bewahren Sie sie an einem kühlen Ort auf.

  • Schlagsahne mit Kirschwasser
  • 400g flüssige Sahne
  • 40g Zucker
  • 1EL Kirschwasser
  • Back-Set

Schritt 6 /8

Schokoladenschlagsahne Geben Sie den Schneebesen in die kalte Schüssel und fügen Sie wieder Sahne und Zucker hinzu. Stufe 7 für 2.30 Minuten mixen. Sobald die Schlagsahne steif wird, fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu und rühren Sie 20 Sekunden lang schnell um.

  • Schlagsahne mit Schokolade
  • 400g flüssige Sahne
  • 30g Zucker
  • 120g geschmolzene dunkle Schokolade (65% Kakao)
  • Back-Set

Schritt 7 /8

Schichten Den Biskuit 2 Mal horizontal durchschneiden (das geht am besten mit einem stabilen Faden oder einer Angelschnur/Perlonschnur). Legen Sie die erste Teigplatte in die Springform, beträufelnd Sie die Platte großzügig mit Sirup. Verteilen Sie die Schokoladensahne darauf, streichen Sie sie glatt und setzen Sie die 2. Platte auf die Sahne. Beträufeln Sie auch diese mit dem Sirup. Verteilen Sie nun die Hälfte der Kirschwasser-Sahne und verteilen Sie darauf die abgetropften Kirschen (Tipp: Wenn Sie noch zu nass sind, am besten auf Küchenpapier legen und abtupfen) und die 3. Platte aufsetzen. Bis kurz vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

  • Biskuitteig
  • Sirup
  • Schlagsahne mit Kirschwasser
  • Schlagsahne mit Schokolade

Schritt 8 /8

Vor dem Servieren. Überziehen Sie den Kuchen mit dem Rest der Kirschwasser-Sahne. Dekorieren Sie den Kuchen mit den Schokoladenraspeln. Geben Sie den Rest der neutralen Schlagsahne in einen Spritzbeutel und spritzen Sie kleine Türmchen auf die Torte. Setzen Sie auf jeden Sahnespritzer noch eine Amarenakirsche. (Übrigens: Mon Cheri machen sich da auch sehr hübsch!)

  • Schlagsahne mit Kirschwasser
  • 300g Amarenakirschen, abgetropft
  • 100g Raspelschokolade (zartbitter)