Serbisches Reisfleisch
Rezept von -

Serbisches Reisfleisch

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 42 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    27 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 600 g Schweinegeschnetzeltes

  • 2 EL Sojasoße

  • 1 TL Ajvar

  • 1 TL Olivenöl

  • 300 g Reis

  • 800 g Wasser

  • 1 Paprika

  • Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 3 TL italienische Kräuter

  • 30 g Ajvar

  • 400 g passierte Tomaten

  • 200 g Wasser

  • 1 TL Gemüsebrühe

  • 1 TL Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1 /6

Fleisch mit Sojasoße, Ajvar, Paprika und Olivenöl marinieren und mindestens 2 Stunden einziehen lassen (gerne auch im Kühlschrank über Nacht).

  • 600g Schweinegeschnetzeltes
  • 2EL Sojasoße
  • 1TL Ajvar
  • 1TL Olivenöl

Schritt 2 /6

Zwiebel in feine Würfel schneiden, Knoblauch fein hacken. Paprika in Streifen schneiden

  • 1 Paprika
  • Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen

Schritt 3 /6

Reis in die Cook4me geben und mit dem Reisprogramm 9 Minuten unter Druck garen.

  • 300g Reis
  • 800g Wasser

Schritt 4 /6

Reis in ein Sieb abgießen. Cook4me auf manuell braten einstellen und Fleisch anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Paprika zugeben und mitbraten.

  • 1 Paprika
  • Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen

Schritt 5 /6

Restliche Zutaten (außer Reis) zufügen und 10 Minuten unter Druck garen.

  • 3TL italienische Kräuter
  • 30g Ajvar
  • 400g passierte Tomaten
  • 200g Wasser
  • 1TL Gemüsebrühe
  • 1TL Salz
  • TL Pfeffer

Schritt 6 /6

Reis zufügen, umrühren und servieren.