Spinat-Feta-Waffeln
Rezept von Kornblumenblau

Spinat-Feta-Waffeln

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 58 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    48 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

8 Stücke

  • 300 g Blattspinat (gefroren)

  • Salz

  • 80 g Butter

  • 4 EL Olivenöl

  • 4 Eier

  • 400 g Dinkelmehl

  • 1 TL Backpulver

  • 340 ml Milch

  • 140 g Feta

  • 2 TL Minze, fein geschnitten

  • 2 TL Dill, fein geschnitten

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /6

Blattspinat auftauen

  • 300g Blattspinat (gefroren)
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /6

Aufgetauten Spinat klein hacken, anschließend heraus nehmen und ordentlich ausdrücken

  • 300g Blattspinat (gefroren)
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /6

Weiche Butter, Öl und 1 Prise Salz schaumig rühren.

  • Salz
  • 80g Butter
  • 4EL Olivenöl
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /6

Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und einfüllen. Milch unter die Eiermasse rühren, bis ein glatter Teig entsteht.

  • 4 Eier
  • 400g Dinkelmehl
  • 1TL Backpulver
  • 340ml Milch
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 5 /6

Spinat, Dill und Minze untermischen. Feta zerbröckeln und ebenfalls unter den Teig rühren.

  • 300g Blattspinat (gefroren)
  • 140g Feta
  • 2TL Minze, fein geschnitten
  • 2TL Dill, fein geschnitten
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 6 /6

Waffeleisen erhitzen und mit Öl oder Butter auspinseln. Etwa 3 EL Teig in das eisen füllen und backen.