Türkisches Fladenbrot
Rezept von annastnhr

Türkisches Fladenbrot

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 2 Std.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    20 Min.
  • Abkühlen
    1 Std. 30 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

2 Stücke

  • 360 ml Wasser

  • 20 g Frische Hefe

  • 20 g Zucker

  • 500 g Weizenmehl

  • 20 ml Olivenöl

  • 1 TL Salz

  • 1 Ei

  • 2 EL Sesam und Kreuzkümmel

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /8

Mehl, Wasser, Hefe und Zucker in den Prepi geben und 2 Minuten auf 37 Grad erwärmen

  • 360ml Wasser
  • 20g Frische Hefe
  • 20g Zucker
  • 500g Weizenmehl
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /8

Olivenöl und Salz hinzugeben und den Teig 2,5 Minuten auf P1 kneten

  • 20ml Olivenöl
  • 1TL Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /8

Währenddessen eine Schüssel und den Spatel mit Olivenöl einfetten. Teig in die vorbereitete Schüssel geben und mit dem Spatel glatt streichen. Die Teig-Oberfläche mit etwas Olivenöl bestreichen.

Schritt 4 /8

Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Schritt 5 /8

Die Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bedecken, und den Teig aus der Schüssel stürzen. Mit den Händen in zwei Stücke Teilen und auf ein Backblech mit Backpapier geben. Dabei so wenig wie möglich kneten, damit das entstandene Volumen möglichst nicht verloren geht

Schritt 6 /8

Die beiden Laibe nochmals 30 Minuten ruhen lassen, den Ofen schonmal auf 250 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Schritt 7 /8

Mit den Fingerspitzen Löcher in die Teigoberfläche drücken. Das Ei mit einem Esslöffel Wasser verquirlen und die beiden Laibe damit bestreichen. Nach Belieben Sesam und Kreuzkümmel darüber streuen.

  • 1 Ei
  • 2EL Sesam und Kreuzkümmel

Schritt 8 /8

Das Brot bei 250 Grad 14 bis 16 Minuten backen. Danach 20 Minuten abkühlen lassen. Guten Appetit! :-)