Tafelspitz mit Meerrettichsauce und Pellkartoffeln
Rezept von Claudid76

Tafelspitz mit Meerrettichsauce und Pellkartoffeln

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 2 Std.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    1 Std. 45 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

6 Personen

  • 2 Tafelspitz je ca 750g

  • 1 Lauch

  • 2 Karotten

  • 100 g Sellerie

  • Lorbeerblatt, Piment, Salz

  • 50 g Butter

  • 2 EL Mehl

  • 600 ml Kochsud

  • 200 ml Sahne

  • 3 TL Meerrettich nach Geschmack

  • Salz

  • 1 kg Pellkartoffeln gekocht

Zubereitung

Schritt 1 /3

Den Tafelspitz mit Lauch in Scheiben, Karotten in Scheiben und dem Stück Sellerie in den Gartopf geben, mit Wasser bis zur Maximalmarkierung aufgießen. Salz, 3 Lorbeerblätter und3-4 Pimentkörner zugeben. 1,5 Std unter Druck garen.

  • 2 Tafelspitz je ca 750g
  • 1 Lauch
  • 2 Karotten
  • 100g Sellerie
  • Lorbeerblatt, Piment, Salz

Schritt 2 /3

Nach dem Garvorgang den Tafelspitz in Alufolie Warmhalten. Die Butter in einem Topf schmelzen unmittelbar dem Mehl anschwitzen. Den Abgesiebten Kochsud zugeben und mit dem Schneebesen einrühren. Sahne zugeben und mit Meerrettich und Salz abschmecken.

  • 50g Butter
  • 2EL Mehl
  • 600ml Kochsud
  • 200ml Sahne
  • 3TL Meerrettich nach Geschmack
  • Salz

Schritt 3 /3

Den Tafelspitz mit den Pellkartoffeln und der Meerrettichsauce servieren. Das Fleisch zergeht auf der Zunge! Guten Appetit

  • 1kg Pellkartoffeln gekocht