Thai Curry vegan
Rezept von Lilalotta

Thai Curry vegan

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 38 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    18 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 500 ml Wasser

  • 2 Dosen Kokosmilch

  • 1 Zucchini

  • 250 g Brokkoli

  • 2 Paprika

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 Zwiebel

  • 3 Knoblauchzehen

  • 250 g Reis

  • 100 g Zuckerschoten

  • 150 Kichererbsen

  • 2 EL Curry Paste

  • Salz, Pfeffer, Curry , Chilli

Zubereitung

Schritt 1 /4

Paprika und Zucchini klein schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein schneiden.

Schritt 2 /4

Gerät starten und in Olivenöl die Zwiebeln und Knoblauch anbraten

  • 2EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen

Schritt 3 /4

Currypaste hinzugeben, alles Gemüse in den Topf mit anbraten , Kokosmilch,Wasser und Reis hinzufügen. Kurz köcheln lassen. Alles würzen.

  • 500ml Wasser
  • 2 Dosen Kokosmilch
  • 1 Zucchini
  • 250g Brokkoli
  • 2 Paprika
  • 250g Reis
  • 100g Zuckerschoten
  • 150 Kichererbsen
  • 2EL Curry Paste
  • Salz, Pfeffer, Curry , Chilli

Schritt 4 /4

Bratvorgang beenden ,alles umrühren und das Programm "Garen unter Druck " starten 10min, nach Beendigung des Programms alles nochmal umrühren und fertig :)