Veganer Rote-Bete-Käsekuchen
Krups
Rezept von Krups

Veganer Rote-Bete-Käsekuchen

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 2 Std. 24 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    4 Min.
  • Abkühlen
    2 Std.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

6 Personen

  • Für den Biskuit:

  • 150 g Walnüsse

  • 9 getrocknete Feigen

  • 15 g Kakaopulver

  • 0.5 TL Zimt

  • 1 Prise Salz

  • Für den Käsekuchen:

  • 300 g rohe Rote Bete

  • 1 Stück Ingwer, 1,5 cm

  • 200 g Kokosnussbutter oder Kokosnusscreme

  • 50 g Kokosnussöl

  • 30 ml Mandelmilch

  • 30 ml Ahornsirup

  • 1.5 EL Pistazien

Zubehör

  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /8

Eine Springform mit Backpapier auslegen.

Schritt 2 /8

Die Walnüsse in den Behälter geben, auf den das Knet-/Zerkleinerungsmesser aufgesetzt ist. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie auf "Start".

  • 150g Walnüsse
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /8

Die Feigen, das Kakaopulver, den Zimt und das Salz hinzugeben. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie auf "Start".

  • 9 getrocknete Feigen
  • 15g Kakaopulver
  • 0.5TL Zimt
  • 1Prise Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /8

Die Mischung gleichmäßig in die Kuchenform geben und verteilen. Im Kühlschrank abkühlen lassen.

Schritt 5 /8

Die Rote Bete und den Ingwer waschen und schälen. Die Rote Bete in 4 oder 8 Stücke schneiden, je nach Größe. Rote Bete und Ingwer mit der feinen Raspelscheibe in den Behälter geben. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie auf "Start".

  • 300g rohe Rote Bete
  • 1Stück Ingwer, 1,5 cm
  • Multizerkleinerer

Schritt 6 /8

Das Ultrablade-Messer an dem Behälter befestigen. Kokosnussöl, Kokosnussbutter (oder Kokosnusscreme), geriebene Rote Bete und Ingwer, Mandelmilch und Ahornsirup hinzufügen. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie auf "Start".

  • 300g rohe Rote Bete
  • 1Stück Ingwer, 1,5 cm
  • 200g Kokosnussbutter oder Kokosnusscreme
  • 50g Kokosnussöl
  • 30ml Mandelmilch
  • 30ml Ahornsirup
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 7 /8

Die Mischung in die Kuchenform füllen und die Oberfläche mit einem Spatel glatt streichen.

Schritt 8 /8

2 Stunden im Kühlschrank kühlen. Den Käsekuchen aus der Form nehmen und mit zerstoßenen Pistazien garnieren.

  • 1.5EL Pistazien