Vegetarisches Erdnuss-Curry
Rezept von laurareintgen

Vegetarisches Erdnuss-Curry

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 36 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    26 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

4 Personen

  • 400 g Kokosnussmilch

  • 150 ml Wasser

  • 2 TL Gemüsebrühe

  • 1 Prise Salz

  • 2 TL Currypulver

  • 2 TL Erdnussmus

  • 2 TL Honig

  • 1 Zucchini

  • 100 g Champignons

  • 1 rote Paprika

  • 150 g Mais

  • 2 Karotten

  • 2 Zwiebeln

  • 1 EL Öl

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /3

Die Zwiebeln halbieren und in den Topf hinzufügen. Mit der Geschwindigkeit von 10 etwa 15 Sekunden lang zerkleinern.

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /3

Einen EL Öl hinzufügen und die Zwiebeln 5 Minuten auf dem P1-Programm garen lassen.

  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /3

Die Kokosmilch mit dem Wasser und den Gewürzen (auch Honig und Erdnussmus ...) in den Topf hinzugeben und verrühren. Anschließend werden die Karotten, die Zucchini und die Paprika hinzugegeben. Mit dem Programm P3 wird alles nun 20 Minuten gegart. Nach etwa 10 Minuten können Mais und die Champignons hinzugegeben werden. Währenddessen kann die Zeit genutzt werden, um den Reis zu kochen.

  • Misch-/Rühraufsatz