Wirsingeintopf
Rezept von cooksuse

Wirsingeintopf

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 29 Min.
  • Zubereitung
    9 Min.
  • Backen
    1 Std. 20 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

4 Personen

  • 1.3 l Wasser

  • 250 g Suppenfleisch (Rindfleisch)

  • 1 TL Gemüsebrühe oder selbstgemachte Gemüsepaste

  • 300 g Kartoffeln (in Würfel geschnitten)

  • 0.5 Wirsing (in Streifen geschnitten)

  • 1 TL Salz, etwas Peffer und Muskatnuss

  • 2 EL Öl

  • 500 g gemischtes Hackfeisch

  • 1 TL Salz, etwas Pfeffer, evtl. Paprikapulver

  • 200 g Creme fraiche evtl.

Zubehör

  • Dampfgaraufsatz
    Dampfgaraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /2

1,3 Liter Wasser mit dem Suppenfleisch, Gemüsebrühe und den Gewürzen (Salz, Pfeffer, Mukatnuss) in den Mixtopf geben, Misch- und Rühraufsatz, Stufe 1 bei 100 Grad ca. 40 Minuten (aus)kochen.

  • 1.3l Wasser
  • 250g Suppenfleisch (Rindfleisch)
  • 1TL Gemüsebrühe oder selbstgemachte Gemüsepaste

Schritt 2 /2

Deckel öffnen, das Suppenfleisch entnehmen. Die gewürfelten Kartoffeln in das Garkörchen geben und das Garkörbchen einsetzen. Die gewaschenen, in Streifen geschnittenen Wirsingblätter in den Dampfgaraufsatz geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (je nach Gusto) würzen. Man kann den Schritt des Auskochens von Suppenfleisch auch weglassen und nur Gemüsebrühe nehmen. Deshalb beginnt die Automatik ab hier. Während die Prep&Cook ihr Werk verrichtet werden die 500 g Hackfleish mit dem Öl in einer Pfanne angebraten, mit Salz und Peffer gewürzt. Am Ende des Garvorgangs Wirsing, Kartoffeln und Hackfleisch in den Mixtopf geben und mit dem Spatel vorsichtig unterrühren und nochmals abschmecken. Evtl. nachwürzen. Auf Teller portionieren und u. U. mit einem Klecks Creme fraiche garnieren, Das ist aber Geschmackssache und muss nicht sein.

  • 300g Kartoffeln (in Würfel geschnitten)
  • 0.5 Wirsing (in Streifen geschnitten)
  • 1TL Salz, etwas Peffer und Muskatnuss
  • 2EL Öl
  • 500g gemischtes Hackfeisch
  • 1TL Salz, etwas Pfeffer, evtl. Paprikapulver
  • 200g Creme fraiche evtl.
  • Dampfgaraufsatz