weiche „Subway“-Cookies
Rezept von Sorrowlady

weiche „Subway“-Cookies

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 2 Std. 9 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    19 Min.
  • Abkühlen
    1 Std. 30 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

35 Stücke

  • 240 g Mehl (Typ 405)

  • 200 g Vollmilch-Schokotropfen

  • 50 g Zartbitter-Schokotropfen

  • 175 g Butter

  • 140 g brauner Zucker

  • 40 g Zucker

  • 1 Ei

  • 2 Päckchen „Bourbon Vanille Zucker“ (je 8 g)

  • 1 Päckchen Natron (5 g)

  • 3 TL feine Speisestärke

  • 2 Prise Salz (wer es salzig mag: 1/2 TL)

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /8

cremig rühren

  • 175g Butter
  • 140g brauner Zucker
  • 40g Zucker
  • 2 Päckchen „Bourbon Vanille Zucker“ (je 8 g)
  • 2Prise Salz (wer es salzig mag: 1/2 TL)
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /8

unterrühren

  • 1 Ei
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /8

zu klebrigen Teig verarbeiten

  • 240g Mehl (Typ 405)
  • 1 Päckchen Natron (5 g)
  • 3TL feine Speisestärke
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /8

Schokotropfen in den Teig einarbeiten

  • 200g Vollmilch-Schokotropfen
  • 50g Zartbitter-Schokotropfen
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 5 /8

1 1/2 Stunden den Teig kalt stellen (erleichtert das spätere Formen kleiner Kugeln)

Schritt 6 /8

mit Hilfe eines Teelöffels den Teig portionieren und in ca. 35 Kugeln per Hand formen (etwa 3 cm Durchmesser)

Schritt 7 /8

Backofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen und maximal 9 Teigkugeln auf ein Backblech mit ausreichend Abstand verteilen

Schritt 8 /8

12 min Backzeit je Backblech Ziel ist es nur eine leichte Bräunung zu erreichen - somit sind die nach dem Abkühlen noch schön weich *GUTEN APPETIT*