VERTUO NEXT XN910

DIE NEUE DIMENSION VON KAFFEE.
Weiterlesen

Beschreibung

Die nächste große Tasse ist hier mit der Kapselkaffeemaschine Vertuo Next.

Die nächste große Tasse Kaffe ist hier mit Vertuo Next. Die Vertuo Next Kapselkaffeemaschine von Krups übertrifft sich stets selbst. Wenn Ihnen morgens nach einem Becher, nach dem Essen nach einem Espresso und nachmittags nach einem Gran Lungo ist, sind Sie mit der Vertuo Next Kaffeemaschine bestens versorgt. Mit fünft Tassengrößen bietet sie die ganze Bandbreite der Kaffeevarianten, damit Sie selbst entscheiden können, wie Sie Ihren Kaffee bevorzugen und all das in einem einzigen Knopfdruck. Die Vertuo Next von Krups bietet ein fortschrittliches Nespresso-Kaffeeerlebnis mit einem neuen Brühsystem: der Centrifusion-Technologie. Durch dieses kann die Maschine den Barcode auf jeder Kapsel lesen. Daraufhin setzt sie sich in Marsch, wobei sie jede kleinste Einstellung anpasst, um das Beste aus jeder Kapsel zu holen. Für jede Mischung ihren eigenen Kaffee. Um zu zeigen, dass die Vertuo Next alles tut, um Ihnen zu gefallen, ist sie in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Mit ihren verchromten Akzenten passt sie einfach in jede Küche. Und um dem Planeten etwas Gutes zu tun, besteht sie aus 54 % recycletem Kunststoff für eine nachhaltigere Zukunft. Als besonderes Highlight verbindet sich die Maschine über WLAN und Bluetooth mit dem Internet, um die Software zu aktualisieren, damit Sie jederzeit von einem einwandfreien Kaffeeerlebnis profitieren. Das Kaffeeerlebnis der neuen Art.

Dokumentation

FAQ

Leitungswasser (normales Trinkwasser aus dem Haushalt) ist perfekt geeignet, solange es frei von Gerüchen ist, die den Geschmack des Getränks verändern könnten. Wasser aus der Flasche ist ebenfalls geeignet.
Verwenden Sie kein gekühltes oder warmes Wasser, da es Auswirkungen auf die Temperatur des Getränks haben könnte.
Verwenden Sie immer frisches Wasser, und wechseln Sie das Wasser aus, wenn das System länger als zwei Tage nicht benutzt wurde.
Verwenden Sie für Kaltgetränke Wasser mit Raumtemperatur, niemals gekühltes Wasser, und geben Sie zwei oder mehr Eiswürfel (20 g pro Eiswürfel) in die Tasse.
Bitte beachten Sie, dass die Wasserhärte der erste Grund für die Verkalkung der Maschine ist. Es wird daher empfohlen, die Maschine häufig zu entkalken (alle drei Monate oder häufiger je nach Wasserhärte).
Kalkablagerungen bilden sich in jeder Kaffeemaschine. Das ist normal. Regelmäßiges Entkalken schützt Ihre Kaffeemaschine und sorgt für eine längere Lebensdauer. Außerdem wird auf diese Weise eine stets gleichbleibende Kaffeequalität erreicht. Kalkablagerungen können zu einer dauerhaften Verminderung der Leistungsfähigkeit Ihrer Maschine führen.
Befolgen Sie die Entkalkungsanweisungen für Ihre Maschine in der zugehörigen Bedienungsanleitung, weil sich die Technik je nach Modell unterscheidet.
Wir empfehlen die Verwendung des Entkalkungsmittels, das vom Hersteller bereitgestellt wird.
Bei durchschnittlich 4 Tassen pro Tag und bei hartem Wasser empfehlen wir, die Maschine alle 3 Monate zu entkalken.
Wenn Sie in einer Region mit sehr hartem Wasser leben, können Sie die Maschine häufiger entkalken.
Ja, wenn er verkalkt ist.
Reinigen Sie ihn mit Wasser und/oder vom Gerätehersteller empfohlenen Reinigungsmitteln.
Dadurch können ein Verstopfen des Wasserauslasses und Hygieneprobleme vermieden werden.
Stellen Sie sicher, dass die Tropfschale nicht übergelaufen ist und leeren Sie sie bei Bedarf.
Überprüfen Sie, ob die Tropfschale richtig positioniert ist.
Wenn Sie Ihr Gerät mehrere Monate nicht benutzt haben, hat die Pumpe möglicherweise Schwierigkeiten, den Wasserfluss wieder zu starten.
Wenn Sie eine kleine oder große Tasse wählen, erzeugt die Pumpe zwar Geräusche, aber es kommt kein Tropfen heraus.
- Entfernen Sie die Kapsel, falls vorhanden.
- Befüllen Sie den Tank bis zur Höchstmarke mit heißem Wasser (60 °C).
- Schalten Sie die Maschine ein und wählen Sie die große Tasse.
- Nehmen Sie den Tank alle 3 Sekunden heraus und positionieren Sie ihn um. Aus dem Wasserventil sollten Luftblasen entweichen.
- Es erfolgt ein Spülvorgang und das Wasser fließt durch den Kaffeeauslass.

Wenn nach diesen Eingriffen keine Spülen möglich ist, bringen Sie das Gerät in eine autorisierte Kundenwerkstatt.
Das Gerät nicht verwenden. Um Gefahren zu vermeiden, muss es von einem Servicepartner ausgetauscht werden.
Wenn Sie die Anleitung im Benutzerhandbuch zum Starten des Geräts befolgt haben, stellen Sie sicher, dass die Steckdose funktioniert, indem Sie ein anderes Gerät anschließen. Wenn es weiterhin nicht funktioniert, versuchen Sie nicht, es auseinanderzubauen oder zu reparieren, sondern wenden Sie sich an den Kundendienst.
Ein Espresso hat ein stärkeres Aroma als „normaler“ Kaffee.
Genau genommen lässt sich ein Espresso durch sein reiches Aroma und den cremigen Schaum an der Oberfläche der Tasse erkennen.
Dafür ist ein Druck von 15 bar (der nur von Espresso-Maschinen erreicht wird), auf 90-92 °C erhitztes Wasser und fein gemahlener und abgemessener Kaffee (7 g pro Tasse) erforderlich.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.
Wenn Sie meinen, dass ein Teil fehlt, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice, der Ihnen helfen wird, eine geeignete Lösung zu finden.
Rufen Sie den Abschnitt „Zubehör finden“ der Website auf. Dort finden Sie alles, was Sie für Ihr Produkt brauchen.
Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt über Garantie auf dieser Website.
Scroll To Top