Scharfes Thai-Peperoni Dressing

  • Personen4
  • SchwierigkeitSehr einfach

Zutaten

  • Abrieb und Saft von zwei Limonen
  • 100 g Fischsauce (Nam Pla)
  • 50 g Palmzucker hell
  • 7 rote Peperoni
  • 2 Knoblauchzehen
  • 75 g Erdnussöl

ZUBEREITUNG

  • Die Stiele der Peperoni entfernen, Peperoni quer halbieren, den Knoblauch pellen. Beides in den Zerkleinerer geben und fein hacken. Den Palmzucker grob hacken.
  • Alle Zutaten zur Peperoni in den Zerkleinerer geben und auf höchster Stufe solange pürieren bis das Dressing eine homogene Konsistenz und eine kräftig rote Farbe hat.
  • Wer es nicht ganz so scharf mag lässt die Kerne oder einen Teil davon weg.

Tipps

Das Dressing eignet sich als Marinade für sämtliche Asiatischen Salate. Wie z.B. (Glasnudelsalat, Mangosalat, kalte Gemüsesalate mit Erdnüssen usw.). Bei der Verwendung des Dressings braucht man keinerlei weiteres Salz an den Gerichten. Das Dressing ist im Kühlschrank mehrere Monate haltbar!