Rheinische Schneidebohnen mit Mettenden
Rezept von Tammo

Rheinische Schneidebohnen mit Mettenden

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 20 Std. 44 Min.
  • Zubereitung
    20 Std. 20 Min.
  • Backen
    24 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 1 kg Kartoffeln (geschält, in Stücke geschnitten)

  • 1 Zwiebel

  • 300 g Hackfleisch

  • 1 Beutel feinste Rheinische Schneidebohnen ( Milchsäurevergoren)

  • 1 TL Brühe

  • Salz, Pfeffer

  • Majoran

  • 4 Mettenden

Zubereitung

Schritt 1 /4

Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in der Cook4me zubereiten (200 ml Wasser, Kartoffeln) 14 min Dampfgaren 900g - 1 Kilo Kartoffeln (Verschnitt einberechnen)

  • 1kg Kartoffeln (geschält, in Stücke geschnitten)

Schritt 2 /4

(Kartoffeln stampfen und beiseite stellen) Zwiebeln anbraten, Gehacktes dazu geben und durchbraten. Etwas pfeffern (Mit dem Salzen bitte vorsichtig umgehen, da viel Salz in den Bohnen, Brühe und der Wurst enthalten ist)

  • 1 Zwiebel
  • 300g Hackfleisch
  • Salz, Pfeffer

Schritt 3 /4

Den Beutel feinste Rheinische Schneidebohnen oben aufschneiden und zu dem Zwiebel-Gehacktes-Gemisch geben. ACHTUNG: Den leeren Beutel mit Wasser auffüllen und ebenfalls in den Topf gießen. Alles sollte gut bedeckt sein. 1 Teelöffel Brühe dazu mischen. Majoran nach Geschmack zugeben. Mettenden unter das Gemisch legen und 10 Min. dampfgaren

  • 1 Beutel feinste Rheinische Schneidebohnen ( Milchsäurevergoren)
  • 1TL Brühe
  • Majoran
  • 4 Mettenden

Schritt 4 /4

Nach dem Abdampfen die Mettenden beiseite stellen und die Flüssigkeit großzügig abgießen (dabei auffangen) Die gestampften Kartoffeln unter die Bohnenmischung rühren. ( Sollte es zu trocken werden durch die Kartoffeln mit etwas von der aufgefangenen Flüssigkeit dazugießen. Mettenden wieder zugeben oder schon auf den Tellern verteilen ;) Es ist ein Rezept meiner Oma, Guten Appetit :)

  • 1kg Kartoffeln (geschält, in Stücke geschnitten)