Ahorn-Karottenkuchen
Rezept von Roxxy

Ahorn-Karottenkuchen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    1 Std. 5 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

12 Stücke

  • 250 g Karotten

  • 30 g Mandeln, gehackt

  • 2 Eier

  • 220 g Dinkelmehl

  • 15 g Backpulver (1 P.)

  • 2 TL Zimt

  • 75 g Brauner Zucker

  • 75 ml Ahornsirup

  • 50 ml Milch

  • 50 g Kokosöl

  • 1 TL Bourbon Vanille

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Das Ultrablade Universalmesser einsetzen. Möhren schälen und in Viertel in die Schüssel geben. Auf Stufe 12 manuell für 20 Sek. zerkleinern.

  • 250g Karotten
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /5

Die Karotten in eine separate Schüssel umfüllen und bei Seite stellen.

Schritt 3 /5

Das Knet- und Mahlmesser einsetzen und folgende Zutaten hinzufügen: Eier, Mehl, Backpulver, Zimt, brauner Zucker, Ahornsirup, Milch, Kokosöl, Bourbon Vanille. Alles mit Programm Teig P3 für 3 Min. 40 Sek. rühren.

  • 2 Eier
  • 220g Dinkelmehl
  • 15g Backpulver (1 P.)
  • 2TL Zimt
  • 75g Brauner Zucker
  • 75ml Ahornsirup
  • 50ml Milch
  • 50g Kokosöl
  • 1TL Bourbon Vanille
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /5

Die Karotten und die Mandeln zum Teig hinzugeben und alles noch einmal für 20 Sekunden auf manueller Stufe 6 vermengen.

  • 250g Karotten
  • 30g Mandeln, gehackt
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 5 /5

Eine Kastenform leicht einfetten und befüllen. Den Kuchen für ca. 60 Minuten im Ofen backen.