Apfelkuchen
Krups
Rezept von Krups

Apfelkuchen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 25 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    1 Std.
  • Abkühlen
    10 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

8 Personen

  • Kuchenteig

  • 5 Eier

  • 200 g Butter

  • 200 g Puderzucker

  • 7 g Backpulver

  • 300 g Mehl

  • 1 Prise Feines Salz

  • Eine halbe Vanilleschote

  • Geschmolzene Butter und Mehl zum Vorbereiten der Springform

  • Garnitur

  • 4 geschälte Äpfel

  • Zimt

  • Puderzucker

Zubehör

  • Back-Set
    Back-Set

Zubereitung

Schritt 1 /5

Ofen auf 190 ° C vorheizen. Mit Butter und Mehl die Form fetten und vorbereiten

  • Geschmolzene Butter und Mehl zum Vorbereiten der Springform

Schritt 2 /5

Geben Sie den Schneebesen in die Schüssel und fügen Sie die Butter hinzu. Schließen Sie den Deckel ohne Kappe und drücken Sie "Start" Fügen Sie nach 5 Minuten Salz, Vanille und Zucker hinzu. Fügen Sie nach 3 Minuten die Eier einzeln hinzu, um sicherzustellen, dass sie jedes Mal gut eingearbeitet sind. *

  • 5 Eier
  • 200g Butter
  • 200g Puderzucker
  • 1Prise Feines Salz
  • Samen Eine halbe Vanilleschote
  • Back-Set

Schritt 3 /5

Fügen Sie das Mehl und das Backpulver hinzu, schließen Sie den Deckel und drücken Sie "Start". Stehen lassen.

  • 7g Backpulver
  • 300g Mehl
  • Back-Set

Schritt 4 /5

Schneiden Sie die Äpfel in kernlose Viertel und mischen Sie sie mit Zimt. Ordnen Sie sie harmonisch in der Form an. Wenn immer noch kleine Flächen und Äpfel vorhanden sind, füllen Sie die Löcher.

  • 4 geschälte Äpfel
  • Zimt

Schritt 5 /5

Mit Kuchenteig bedecken und ca. 50 Minuten backen. Einige Minuten abkühlen lassen. Ausformen und mit Puderzucker bestreuen. Warm servieren.

  • Kuchenteig