Apfelrotkohl
Krups
Rezept von Krups

Apfelrotkohl

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 35 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    1 Std. 15 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • 2 Äpfel, in Stücken

  • 400 g Rotkohl, in Stücken

  • 1 Zwiebel, geviertelt

  • 3 EL Öl

  • 1 Lorbeerblatt

  • 3 EL Aceto Balsamico, vegan

  • 3 EL Zucker

  • Salz

  • 1 Prise Piment

  • 300 ml Wasser

  • 1 Würfel Gemüsebrühe

  • 2 Wachholderbeeren

  • 2 EL Speisestärke

  • 5 EL Johannisbeergelee

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /3

Das Ultrablade-Universalmesser einsetzen. Äpfel, Rotkohl (weiße Blattrispen nach Möglichkeit gut herausschneiden, ebenso den Strunk) und Zwiebeln in den Behälter geben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 2 Äpfel, in Stücken
  • 400g Rotkohl, in Stücken
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /3

Den Inhalt des Behälters in eine Schüssel umfüllen. Den Misch-/Rühraufsatz einsetzen. Das Öl in den Behälter geben. Das Gemüse wieder in den Behälter füllen. Alle restlichen Zutaten bis auf das Johannisbeergelee zugeben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 3EL Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3EL Aceto Balsamico, vegan
  • 3EL Zucker
  • TL Salz
  • 1Prise Piment
  • 300ml Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 2 Wachholderbeeren
  • 2EL Speisestärke
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /3

Das Johannisbeergelee zugeben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • 5EL Johannisbeergelee
  • Misch-/Rühraufsatz