Auberginencurry One-Pot
Rezept von -

Auberginencurry One-Pot

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 48 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    33 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • 2 Auberginen

  • 1 Kartoffel

  • 300 g Kirschtomaten

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 EL Tomatenmark

  • 200 ml Wasser

  • 2 TL

  • 1 TL

  • 2 TL

  • 2 TL

  • 1 TL

  • 1 Chili ( Habanero)

  • 4cm Ingwer gerieben

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /6

Aus 2 TL Salz, 1 Tl Kurkuma, 2 Tl gemahlener Kreuzkümmel 2 Tl Koriander und 1 Tl Zucker eine eigene Currymischung herstellen.

  • 2TL
  • 1TL
  • 2TL
  • 2TL
  • 1TL

Schritt 2 /6

Chili, Knoblauchzehen und Zwiebel grob zerkleinern, in den Mixtopf geben und zerkleinern.Ingwer zufügen.

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili ( Habanero)
  • 4cm Ingwer gerieben
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /6

Öl hinzugeben und alles anschmoren

  • 2EL Rapsöl
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /6

Tomaten halbieren, Kartoffel würfeln und hinzufügen, Currymischung und Tomatenmark dazugeben und mit Wasser auffüllen. Einmal kräftig unterheben.

  • 1 Kartoffel
  • 300g Kirschtomaten
  • 2EL Tomatenmark
  • 200ml Wasser
  • 2TL
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /6

Auberginen in mundgerechte Stücke schneiden und unterrühren

  • 2 Auberginen
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 6 /6

Nach Ablauf des Programms abschmecken und evtl. nachwürzen. Servieren mit einem Klecks Creme Fraîche und etwas Koriandergrün.