Baby Kinder Knabberstangen
Rezept von Det_yvoennchen

Baby Kinder Knabberstangen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 14 Min.
  • Zubereitung
    25 Min.
  • Backen
    39 Min.
  • Abkühlen
    10 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

30 Stücke

  • 200 g Dinkelvollkornmehl

  • 200 g Süßkartoffeln geschält und gewürfelt

  • 50 ml Rapsöl

  • 1.5 EL Apfelmark

Zubehör

  • Dampfgareinsatz
    Dampfgareinsatz
  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

200g gewürfelte Süßkartoffeln in den Dampfgareinsatz geben. Das Dampfgarprogramm P1 für 15 Minuten durchlaufen lassen.

  • 200g Süßkartoffeln geschält und gewürfelt
  • Dampfgareinsatz

Schritt 2 /5

Nach Ablauf des Programms den Dampfgareinsatz herausnehmen und die Flüssigkeit auskippen. Das Ultrablade Messer einsetzen und die Süßkartoffeln in die Schüssel geben. 200g Dinkelvollkornmehl, 50ml Rapsöl und 1,5 EL Apfelmark dazugeben. Mit Deckel und Stopfen die Schüssel verschließen. Den Turboknopf für 10 Sekunden gedrückt halten.

  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 50ml Rapsöl
  • 1.5EL Apfelmark
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /5

Das Manuelle Programm mit Geschwindigkeit der Stufe 7 für 3 Minuten durchlaufen lassen.

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 4 /5

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Eine Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben. Den Teig aus der Schüssel nehmen und vorsichtig auf die Mehlfläche geben. Es ist ein sehr klebriger Teig. Den Teig mit Mehl bestäuben und entweder ausrollen und vorsichtig Kekse ausstechen (sehr weicher Teig) oder kleine Stangen formen, die für Kinderhände von der Größe geeignet sind (ca 1 EL Teig). Vor dem Formen die Teiglinge mit Mehl bestäuben, damit sie nicht an den Händen kleben bleiben. Die Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Schritt 5 /5

Die Stangen für ca. 20 Minuten backen solange bis sie goldbraun sind. Auskühlen lassen oder lauwarm verzehren. Die Stangen halten sich ca 5 Tage im Kühlschrank, sind aber auch zum Einfrieren geeignet. Einfach portionsweise (3-4) einfrieren und bei Bedarf so 3-4 Stunden vorher herausnehmen.