Blumenkohl Parmesan bechamel mit Gnocchi
Rezept von Jessyjoke

Blumenkohl Parmesan bechamel mit Gnocchi

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 57 Min.
  • Zubereitung
    30 Min.
  • Backen
    25 Min.
  • Abkühlen
    2 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

1 Person

  • 250 g Gnocchi

  • 200 g Blumenkohl

  • 150 ml Milch

  • 40 g Zwiebeln

  • 15 g Parmesankäse

  • 1 TL Gemüsebrühe

  • 1 Loorberblatt

  • 1 TL Thymian

  • 1 EL Petersilie

  • 1 Wenig Muskatnuss

  • 1 EL Olivenöl

  • 1 TL Butter

  • 1 TL Mehl

Zubereitung

Schritt 1 /9

Alle Zutaten abmessen und bereitstellen

  • 250g Gnocchi
  • 200g Blumenkohl
  • 150ml Milch
  • 40g Zwiebeln
  • 15g Parmesankäse
  • 1TL Gemüsebrühe
  • 1 Loorberblatt
  • 1TL Thymian
  • 1EL Petersilie
  • 1 Wenig Muskatnuss
  • 1EL Olivenöl
  • 1TL Butter
  • 1TL Mehl

Schritt 2 /9

Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden, Thymian von den Stielen zupfen. Den Blumenkohl in mundgerechte Stücke teilen, den Strunk in feine Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken.

  • 200g Blumenkohl
  • 40g Zwiebeln
  • 1TL Thymian
  • 1EL Petersilie

Schritt 3 /9

Zwiebeln und Thymian mit dem Olivenöl und dem Zucker in den Topf geben, 2 Minuten Braten bis die Zwiebeln goldbraun sind.

  • 40g Zwiebeln
  • 1TL Thymian
  • 1EL Olivenöl

Schritt 4 /9

Alles wieder herausnehmen, dann die Gnocchi zum braten hineingeben, bis sie außen schön knusprig sind.

  • 250g Gnocchi

Schritt 5 /9

Die Gnocchi wieder herausnehmen. Den Blumenkohl mit Butter anschwitzen

  • 200g Blumenkohl
  • 1TL Butter

Schritt 6 /9

Das Mehl hinzufügen, gründlich vermengen und mit der Milch ablöschen.

  • 150ml Milch
  • 1TL Mehl

Schritt 7 /9

Loorber, Gemüsebrühe und 2/3 des Parmesankäses hinzufügen und aufkochen, bis die bechamel abbindet.

  • 15g Parmesankäse
  • 1TL Gemüsebrühe
  • 1 Loorberblatt

Schritt 8 /9

Die Petersilie hinzufügen, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Gegebenenfalls noch etwas Milch oder Wasser zufügen.

Schritt 9 /9

Alles übrige, inklusive der Zwiebeln und der Gnocchi in den Topf geben, verrühren, Guten Appetit!