Couscous mit Meeresfrüchten
Krups
Rezept von Krups

Couscous mit Meeresfrüchten

Bewertung mit 1 Stern (Durchschnitt)

1/5

  • Gesamtzeit 10 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    5 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

2 Personen

  • 200 g Fischfilet ( z. B. Lachs, Kabeljau)

  • 200 g Ratatouille, tiefgefroren (aufgetaut)

  • 100 g Meeresfrüchte-Mix, tiefgefroren

  • 130 g Couscous, mittelgrob

  • 120 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft

  • 2 TL Orientalische Gewürzmischung

  • 2 EL Olivenöl

  • 130 ml Wasser

  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1 /7

Zutaten vorbereiten.

Schritt 2 /7

Die Hälfte der Gewürze mit dem Ratatouille mischen. Das Öl in den Behälter geben.

  • 200g Ratatouille, tiefgefroren (aufgetaut)
  • 2TL Orientalische Gewürzmischung
  • 2EL Olivenöl

Schritt 3 /7

In einer separaten Schüssel das heiße Öl über den Couscous gießen. Verrühren.

  • 130g Couscous, mittelgrob

Schritt 4 /7

Wasser, Kichererbsen, die restlichen Gewürze, Meeresfrüchte in den Behälter geben. Salzen.

  • 100g Meeresfrüchte-Mix, tiefgefroren
  • 120g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft
  • 130ml Wasser
  • Salz und Pfeffer

Schritt 5 /7

Den Dampfeinsatz einsetzen und mit Ratatouille füllen. Darauf den Fisch geben. Salzen.

  • 200g Fischfilet ( z. B. Lachs, Kabeljau)
  • 200g Ratatouille, tiefgefroren (aufgetaut)

Schritt 6 /7

Garen unter Druck.

Schritt 7 /7

Sud über den Couscous gießen. 5 Min. ruhen lassen. Zusammen servieren.