Erdnuss Dip
Rezept von Slayher

Erdnuss Dip

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 29 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    19 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

1 Stück

  • 80 g geröstete, gesalzene Erdnüsse

  • 30 g Schalotten

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Frische Chilischote

  • 1 EL Erdnussöl

  • 2 EL Limettensaft

  • 1 TL brauner Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 200 ml Kokosmilch

  • 2 EL Sojasauce

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /5

Die Erdnüsse in den Mixtopf geben. V12 ca. 20 Sekunden. Dann alles vom Rand nach unten streichen und den Vorgang wiederholen. Die Erdnüsse sollten fein gemahlen sein. Danach umfüllen und zur Seite stellen.

  • 80g geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /5

Schalotten und Chilischote in Stücken in den Mixtopf geben. V12 10 Sekunden.

  • 30g Schalotten
  • 1 Frische Chilischote
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /5

Zwiebeln und Chilischote nach unten streichen. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse in den Mixtopf pressen. Öl dazugeben. V3, 120 Grad, 3 Minuten anbraten.

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1EL Erdnussöl
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /5

Limettensaft, Zucker, Salz, Kokosmilch, Sojasauce und die gemahlenen Erdnüsse hinzufügen. V 3, 100 Grad, 15 Minuten starten.

  • 2EL Limettensaft
  • 1TL brauner Zucker
  • 1Prise Salz
  • 200ml Kokosmilch
  • 2EL Sojasauce
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /5

Messer einsetzen (Achtung heiß). Die Maße mit V12 für ca. 20 Sekunden pürieren. In ein Gefäß umfüllen. Passt prima als Dip zu Gemüse, Fleisch oder Frühlingsrollen.

  • Ultrablade-Universalmesser