Erdnussauflauf
Rezept von Böhnchen

Erdnussauflauf

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 5 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    1 Std.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • 2 Hähnchenbrust

  • 5 Möhren

  • 1 Dose Tomaten, geschält

  • 1 Dose Kidneybohnen

  • 1 Dose Mais

  • 250 ml Gemüsebrühe

  • 1 handvoll Cashews

  • 5 EL Erdnussbutter

  • 1 EL Kreuzkümmel

  • 1 TL Paprikapulver

  • Salz&Pfeffer

Zubehör

  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz
  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /3

Das Hähnchen in Stücke schneiden, garen und beiseite legen. Den Mais abgießen.

  • 2 Hähnchenbrust
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 2 /3

Das Universalmesser einsetzten. Die Möhren waschen, in grobe Stücke schneiden, in den Topf geben und mit der Impuls-einstellung hacken.

  • 5 Möhren
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /3

Die Tomaten dazugeben und kochen. Nach 5 Minuten die Gemüsebrühe dazugeben. Kocht das ganze, die restlichen Zutaten nacheinander durch die Deckelöffnung hinzugeben. Die Kidneybohnen vorher nicht abschütten. Das Fleisch erst etwa 10min. vor Ende der Kochzeit dazugeben.

  • 1 Dose Tomaten, geschält
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 handvoll Cashews
  • 5EL Erdnussbutter
  • 1EL Kreuzkümmel
  • 1TL Paprikapulver
  • Salz&Pfeffer
  • Misch-/Rühraufsatz