Forelle gedämpft mit Kartoffeln
Rezept von Dor Ane Kei

Forelle gedämpft mit Kartoffeln

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 45 Min.
  • Zubereitung
    14 Min.
  • Backen
    31 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

2 Personen

  • 2 Forellen frisch

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Bund Dill

  • 2 Zitronen

  • 300 g Kartoffeln

  • Salz, Pfeffer

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Dampfgaraufsatz
    Dampfgaraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /3

Zwiebel, Knoblauch, 3/4 vom Dill, Salz, Pfeffer und Zitronensaft von einer halben Zitrone in den Topf geben und auf Stufe 10 ca 10 Sec. zerkleinern

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Dill
  • 2 Zitronen
  • Salz, Pfeffer
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /3

ausgenommene Forellen unter klarem Wasser waschen und danach trocken tupfen Forellen salzen und Pfeffern, danach die zerkleinerte Zwiebel-Dillmischung in die Forellen geben und Zitronenscheiben mit reinlegen damit nichts rausfällt die Forellen einfach mit einem Garn zubinden

  • 2 Forellen frisch
  • 2 Zitronen
  • Salz, Pfeffer

Schritt 3 /3

den Topf kurz mit Wasser ausschwenken und dann mit ca 700 ml Wasser füllen, Garkörbchen in den Topf geben und geschälte Kartoffeln reinlegen Deckel verschließen und den Dampfgaraufsatz aufsetzen Die Forellen in den Dampfgaraufsatz geben und die restlichrn Zitronen in Scheiben schneiden und an die Forellen legen Starten Sie das Dampfgarprogramm P1 Die Garzeit der Größe der Forellen anpassen

  • 300g Kartoffeln
  • Dampfgaraufsatz