Frikadelle
Krups
Rezept von Krups

Frikadelle

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 20 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    10 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

2 Personen

  • 0.5 Scheibe Tiefgefrorenes Weißbrot

  • 50 g Zwiebeln

  • 30 g Glatte Petersilie

  • 200 g Rinderhackfleisch

  • 1 Eigelb

  • 20 ml Worcestershire-Sauce

  • Salz

  • Pfeffer

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /4

Ultrablade-Universalmesser einsetzen, Brotscheibe in Stücke schneiden, in den Behälter geben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken. Paniermehl in ein Gefäß geben.

  • 0.5Scheibe Tiefgefrorenes Weißbrot
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /4

Zwiebel schälen und halbieren. Zwiebel und Petersilie in den Behälter geben. Deckel schließen, verriegeln, auf "Start" drücken. Wände des Behälters mit einem Spatel abschaben.

  • 50g Zwiebeln
  • 30g Glatte Petersilie
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /4

Hackfleisch, Eigelb, Paniermehl, Sauce, Salz und Pfeffer dazugeben. Deckel schließen, verriegeln, auf "Start" drücken. Mischung in vier kleine Fladen unterteilen. Mit einer Frischhaltefolie bedecken und die Mischung bis zum Braten in den Kühlschrank stellen.

  • 200g Rinderhackfleisch
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 4 /4

Hackfleischfladen 5 min auf einer Plancha oder in einer Pfanne von jeder Seite, oder bis sie gar sind, braten. Frikadelle auf Hamburgerbrötchen mit Tomate, Rote Bete und Salat servieren.

  • 20ml Worcestershire-Sauce
  • Salz
  • Pfeffer