Gefüllte Zucchini mit Ricotta und Schinken
Rezept von Cristina

Gefüllte Zucchini mit Ricotta und Schinken

Bewertung mit 3 Sternen (Durchschnitt)

-/5

  • Gesamtzeit 46 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    26 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

4 Personen

  • 2 Scheiben Weiß - oder Vollkorntoast

  • 150 ml Milch

  • 4 Zucchini

  • 2 Stiele Basilikum

  • 1 halbes Bund glatte Petersilie

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Scheiben gekochter Schinken

  • 125 g Ricotta

  • 1 Ei

  • 2 EL Olivenöl

  • 50 g Parmesan

  • 1 EL Olivenöl

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /6

Die Toastscheiben ca. 15 Minuten in Milch einweichen.

  • 2 Scheiben Weiß - oder Vollkorntoast
  • 150ml Milch

Schritt 2 /6

Zucchini putzen , waschen, längs das obere Drittel aufschneiden. Zucchini vorsichtig aushöhlen.

Schritt 3 /6

Das Fruchtfleisch der Zucchini, die Kräuter, dennKnoblauch und den gekochten Schinken mit dem Multizerkleinerer zerkleinern.

  • 4 Zucchini
  • 2 Stiele Basilikum
  • 1 halbes Bund glatte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Scheiben gekochter Schinken
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 4 /6

Brot leicht ausdrücken und zugeben mit Ricotta , Ei, 2 EL Öl, 3/4 der Kräuter, Salz und Pfeffer rühren

  • 125g Ricotta
  • 1 Ei
  • 2EL Olivenöl
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 5 /6

Die ausgehöhlten Zucchini mit der Mischung füllen , in eine gefettete Auflaufform geben. Mit 1 EL Öl beträufeln und in den vorgeheizten Ofen Umluft 150 Grad C ca. 25 Minuten backen.

  • 1EL Olivenöl

Schritt 6 /6

Zucchini anrichten und mit den übrigen Kräutern und geriebenen Parmesan bestreuen.

  • 50g Parmesan