Gemüse-Ragout
Krups
Rezept von Krups

Gemüse-Ragout

Bewertung mit 1 Stern (Durchschnitt)

1/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 50 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    1 Std. 35 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

2 Personen

  • 130 g trockene Kichererbsen

  • 1 Knoblauchzehen, gehackt

  • 500 g Butternusskürbis

  • 0.3 rote Paprika

  • 45 g rote Linsen

  • 140 g Dosentomaten

  • 0.5 TL geriebener Ingwer

  • 0.5 TL Kurkuma

  • 0.5 TL Kümmel

  • 0.5 TL geräucherte Paprika

  • 0.5 TL Salz

  • 250 ml Gemüsebrühe

Zubehör

  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /6

1 l Wasser in den Mixtopf gießen. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie "Start".

Schritt 2 /6

Die Kichererbsen hinzugeben, verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie "Start". Die Schüssel entleeren, die Kichererbsen unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

  • 130g trockene Kichererbsen
  • 1 Knoblauchzehen, gehackt

Schritt 3 /6

Die Kichererbsen wieder in den Mixtopf geben und mit Wasser bedecken. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie "Start".

Schritt 4 /6

Den Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Schneiden Sie die Paprika in kleine Würfel.

  • 500g Butternusskürbis
  • 0.3 rote Paprika

Schritt 5 /6

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und mit der Brühe bedecken. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie "Start".

  • 130g trockene Kichererbsen
  • 1 Knoblauchzehen, gehackt
  • 500g Butternusskürbis
  • 0.3 rote Paprika
  • 45g rote Linsen
  • 140g Dosentomaten
  • 0.5TL geriebener Ingwer
  • 0.5TL Kurkuma
  • 0.5TL Kümmel
  • 0.5TL geräucherte Paprika
  • 0.5TL Salz
  • 250ml Gemüsebrühe

Schritt 6 /6

Mit Quinoa, Rucola und etwas Kokosnussjoghurt servieren.