Glutenfreier Zupfkuchen
Rezept von FiveRoses

Glutenfreier Zupfkuchen

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 20 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    1 Std.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

12 Stücke

  • 375 g Glutenfreies Mehl

  • 35 g Backkakao

  • 1 Päckchen Backpulver

  • 175 g Butter

  • 200 g Zucker

  • 2 Eier

  • 250 g Butter für die Füllung

  • 3 Eier für die Füllung

  • 250 g Zucker für die Füllung

  • 500 g Magerquark für die Füllung

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver für die Füllung

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /4

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor. Für den Teig Mehl, Backkakao, Backpulver, Zucker, Butter und die 2 Eier in die Schüssel geben.

  • 375g Glutenfreies Mehl
  • 35g Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 175g Butter
  • 200g Zucker
  • 2 Eier
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /4

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. Etwa 3/4 des Teiges in die Springform geben und diese damit auslegen. Den Teig dabei mit den Fingern am Rand etwas nach oben drücken. Den restlichen Teig in einem Schälchen beiseite Stellen.

Schritt 3 /4

Für die Füllung Butter, Eier, Zucker, Quark und Puddingpulver in die Schüssel geben und zu einer glatten, leicht Flüssigen Creme rühren lassen.

  • 250g Butter für die Füllung
  • 3 Eier für die Füllung
  • 250g Zucker für die Füllung
  • 500g Magerquark für die Füllung
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver für die Füllung
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 4 /4

Die Masse in die Springform geben. Aus dem restlichen Teig kleine Flecken formen und auf die Masse legen und dann geht das Ganze für 50-60 Minuten in den Ofen.