Hähnchenbruststreifen mit aromatisiertem Espresso
Krups
Rezept von Krups

Hähnchenbruststreifen mit aromatisiertem Espresso

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 30 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    10 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

4 Personen

  • 4 Hähnchenbrüste

  • 2 ml Espresso

  • 1 Zimtstange (oder 1/2 TL Zimtpulver)

  • Ein paar Kardamomkapseln

  • 1 TL frisch geriebene Ingwerwurzel

  • 50 g Butter

  • 50 g Honig

  • 500 ml Hühnerbrühe

  • 100 Crème fraîche

  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1 /6

Die Hähnchenbrüste in Streifen schneiden.

  • 4 Hähnchenbrüste

Schritt 2 /6

Den Espresso in einen Topf gießen, den Zimt reiben und zusammen mit der Hälfte des Ingwers zugeben, einkochen lassen.

  • 2ml Espresso
  • 1 Zimtstange (oder 1/2 TL Zimtpulver)
  • 1 TL frisch geriebene Ingwerwurzel

Schritt 3 /6

Die Hähnchenstreifen in einer Pfanne mit wenig Fett scharf anbraten und beiseite stellen, sobald diese gar sind.

  • 50g Butter

Schritt 4 /6

Etwas Bratfett aus der Pfanne entfernen, den Ingwer, die Kardamomkapseln und den Honig zugeben und mit der Kaffeemischung ablöschen.

  • Ein paar Kardamomkapseln
  • 1 TL frisch geriebene Ingwerwurzel
  • 50g Honig

Schritt 5 /6

Mit der Hühnerbrühe aufgießen, leicht reduzieren und die Crème fraîche zugeben. Nach Geschmack nachwürzen.

  • 500ml Hühnerbrühe
  • 100 Crème fraîche
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Schritt 6 /6

Kurz vor dem Servieren das Hähnchen in dieser Kaffeesauce erhitzen und mit Gemüse, frischer Tagliatelle oder Risotto servieren.