Hokkaido-Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer
Rezept von Shaggy

Hokkaido-Kürbissuppe mit Kokosmilch und Ingwer

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 24 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    14 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 1 Zwiebel, mittelgroß

  • 1 kg Kürbis, geputzt abgewogen

  • 2 Karotten

  • Ingwer, frisch, ca. 5 cm

  • 800 ml (Gemüse)Brühe

  • 270 ml Kokosmilch

  • Öl, zum Anbraten

  • Salz

  • Pfeffer, schwarz

  • Schmand

  • Croutons

Zubereitung

Schritt 1 /6

Zwiebel, Kürbis und Ingwer grob würfeln. Karotten in Scheiben schneiden.

  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 1kg Kürbis, geputzt abgewogen
  • 2 Karotten
  • Ingwer, frisch, ca. 5 cm

Schritt 2 /6

Zwiebeln in Öl glasig anbraten.

  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • Öl, zum Anbraten

Schritt 3 /6

Kürbis und Karotten hinzufügen und 3 Minuten mit anbraten. Dann den Ingwer hinzufügen.

  • 1kg Kürbis, geputzt abgewogen
  • 2 Karotten
  • Ingwer, frisch, ca. 5 cm

Schritt 4 /6

Mit Salz und Pfeffer würzen und 800 ml (Gemüse)Brühe hinzufügen. Unter Druck 10 Minuten garen.

  • 800ml (Gemüse)Brühe
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz

Schritt 5 /6

Die Suppe fein pürieren, dann die Kokosmilch hinzufügen. Sollte die Suppe zu dick sein, noch ein wenig (Gemüse)Brühe hinzufügen.

  • 270ml Kokosmilch

Schritt 6 /6

Die Suppe ggf. nochmal abschmecken und mit einem Klecks Schmand und Croutons servieren. Guten Appetit.

  • Schmand
  • Croutons