Käsekuchen
Rezept von Little86

Käsekuchen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 4 Std. 35 Min.
  • Zubereitung
    2 Std.
  • Backen
    1 Std. 35 Min.
  • Abkühlen
    1 Std.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

12 Stücke

  • 200 g Weizenmehl 405

  • 0.5 TL Backpulver

  • 50 g Speisestärke

  • 1 Ei

  • 60 g Zucker

  • 125 g Butter zimmerwarm

  • 125 g Butter weich

  • 200 g Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 4 Eigelb

  • 60 g Speisestärke

  • 1 kg Magerquark

  • 4 Eiweiß

  • 1 TL Puderzucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 EL Butter

  • 1 EL Semmelbrösel

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Back-Set
    Back-Set

Zubereitung

Schritt 1 /11

Das Knet und Mahlmesser einsetzen. 200g Mehl, 0,5 TL. Backpulver, 50g Speisestärke, 1 Ei, 60g Zucker und 125g Butter zimmerwarm in die Rührschüssel geben Programm Teig P3 mit 3 min. Starten.

  • 200g Weizenmehl 405
  • 0.5TL Backpulver
  • 50g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 60g Zucker
  • 125g Butter zimmerwarm
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /11

Nach Ablauf der 3min. das Programm erneut Starten Teig P3, 3 min.. Nach Ablauf den Teig entnehmen in Frischhaltefolie einschlagen und 30 min. in den Kühlschrank geben.

  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /11

In der Zwischenzeit eine Springform 26 cm Durchmesser mit 1 EL. Butter einfetten und mit 1 EL. Semmelbrösel ausstreuen. Den Backofen auf 175 grad, Ober/Unterhitze einstellen. WICHTIG nur Ober/Unterhitze um das zusammenfallen zu vermeiden.

  • 1EL Butter
  • 1EL Semmelbrösel

Schritt 4 /11

Den Teig aus der Folie nehmen und knapp 1/3 weg legen. Den gößeren Teil auf einer bemehlten Fläche ausrollen so das der Boden der Form bedeckt wird, in diese einlegen und den Rand leicht andrücken. Den kleineren Teil zu einer Schlange rollen so das es für den kompletten Rand der form reicht, um den Rand legen andrücken und dabei nach oben ziehen bis ca. 0.5 cm unter den Rand.

Schritt 5 /11

Die Rührschüssel reinigen heiß ausspülen, noch mal kalt ausspülen und abtrocknen. Den doppelten Schneebesen in die Rührschüssel einsetzen und die 4 Eiweiße dazu geben. Mit 1 Prise Salz Steif schlagen Manuell Stufe 7, 7 min. und in eine Schüssel umfüllen.

  • 4 Eiweiß
  • 1Prise Salz
  • Back-Set

Schritt 6 /11

Wenn der Eischnee umgefüllt ist die Rührschüssel ohne zu Reinigen mit dem doppelten Schneebesen wieder in die Prep and Cook einsetzen. 125g weiche Butter, 200g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker in die Rührschussel geben. Programm Starten Manuell Stufe 6, 3 min. alles schaumig rühren.

  • 125g Butter weich
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Back-Set

Schritt 7 /11

Schaumig geschlagene Butter in der Rührschüssel lassen und Programm erneut Starten Manuell Stufe 6, 1min.30sec. 4 Eigelbe nacheinander während des Programmablaufs durch die Öffnung zugeben und unterschlagen.

  • 4 Eigelb
  • Back-Set

Schritt 8 /11

Programm erneut Starten Stufe 4, 1min. und die 60g Speisestärke durch die öffnung zugeben und kurz unterrühren.

  • 60g Speisestärke
  • Back-Set

Schritt 9 /11

1kg Magerquark zum unterrühren zu den Restlichen Zutaten geben und Programm Starten mit Stufe 4, 1min.

  • 1kg Magerquark
  • Back-Set

Schritt 10 /11

Rührschüssel aus der Maschine nehmen, Rühraufsatz entnehmen und das vorher steif geschlagene Eiweiß mit einem Teigschaber oder Rührlöffel unter die Quarkmasse heben. Die Masse in die Kuchenform füllen und glatt streichen. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen auf die unterteste Schiene stellen und 75 min. Backen. Den Backofen 45 min. lang nicht öffnen ( gefahr von zusammenfallen) . Nach 50 min. um schwarz werden zu vermeiden in die Schiene über dem Kuchen ein Backblech einschieben.

Schritt 11 /11

Nach 75 min. den Backofen ausschalten, die Tür einen Spalt öffnen und den Kuchen weitere 30 min. im Backofen abkühlen lassen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und erst aus der Form lösen wenn er komplett ausgekühlt ist. Mit 1 TL. Puderzucker absieben.

  • 1TL Puderzucker