Möhreneintopf
Rezept von Nursefranzi87

Möhreneintopf

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 10 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    1 Std.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

3 Personen

  • 500 g Möhren

  • 400 g Kartoffeln

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauch

  • 500 g Schnitzelfleisch

  • Öl

  • 400 ml Gemüsebrühe

  • Salz

  • Pfeffer

  • Zucker

  • Gartenkräuter gefroren

  • Sojasauce

  • Zucker

  • Pizzagewürz

  • 4 EL Mehl

  • 4 EL Butter/Margarine

  • 200 ml Wasser

Zubehör

  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer
  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /6

Möhren und Kartoffeln schälen. Dann mit Krups-Scheibe C beides zerkleinern

  • 500g Möhren
  • 400g Kartoffeln
  • Multizerkleinerer

Schritt 2 /6

Zwiebeln und knoblauch schälen und im Topf mit dem Messer zerkleinern bei V10 für 20sek

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /6

Danach im Topf alles herunterschieben (Zwiebeln, knoblauch), Rühraufsatt tauschen. Nun Öl hinzufügen und Garen P1 einstellen - Stopfen ablassen. In der Zeit wo das Essen gart, Fleisch in kleine Stücken schneiden und zu den Zwiebeln Stückchenweise hinzufügen, durch den offenen Stopfen.

  • 500g Schnitzelfleisch
  • Öl
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /6

Nun erneut Garen P1 starten, ohne Stopfen, damit das Fleisch sich mit dem knoblauch und Zwiebeln verbinden kann

  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /6

Nun Gemüse, Kartoffeln, Gemüsebrühe, Gewürze, Wasser hinzufügen und Garen P2 einstellen.

  • 400ml Gemüsebrühe
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Prise Zucker
  • Gartenkräuter gefroren
  • Prise Sojasauce
  • Prise Zucker
  • Prise Pizzagewürz
  • 200ml Wasser
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 6 /6

Kurz vor Ende aus Mehl und Butter/Margarine eine Mehlschwitze herstellen. Dann Manuell das Programm V5, 100 Grad für 1min einstellen und oben durch den Stopfen die Mehlschwitze hinzufügen. Zum Schluss einmal abschmecken und nach Geschmack nachwürzen. Wer das Gemüse bissfest haben möchte, sollte nach 30min das Gemüse kontrollieren.

  • 4EL Mehl
  • 4EL Butter/Margarine
  • Misch-/Rühraufsatz