Pasta mit Zitronen-Mascarpone-Soße
Rezept von Anione

Pasta mit Zitronen-Mascarpone-Soße

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 22 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    7 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

4 Personen

  • 400 g Hörnchennudeln oder andere kleine Nudeln

  • 1 Zitronensaft + Zitronenschale der Zitrone

  • 400 g Mascarpone

  • 1 EL Gehackte Petersilie oder gemischte Kräuter

  • 2 EL Öl zum Braten

  • 400 g Champignions

  • 800 g Hänchenbrust ( wer mag, schmeckt finde ich auch sehr gut ohne)

  • 750 ml Brühe

  • Salz&Pfeffer

  • Parmesan zum bestreuen

Zubereitung

Schritt 1 /4

Champignions in Scheiben schneiden, Wer Fleisch verwendet, in Mundgerechte Stücke schneiden, in einer Schüssel die Mascarpone mit Zitronensaft und Schale sowie 250 ml der Brühe vermischen.

  • 1 Zitronensaft + Zitronenschale der Zitrone
  • 400g Mascarpone
  • 400g Champignions
  • 800g Hänchenbrust ( wer mag, schmeckt finde ich auch sehr gut ohne)
  • 750ml Brühe

Schritt 2 /4

Champignons im Öl braun werden lassen, wer Fleisch verwendet nimmt die Champignons raus und brät das Fleisch an bis es eine schöne Farbe bekommt

  • 2EL Öl zum Braten
  • 400g Champignions
  • 800g Hänchenbrust ( wer mag, schmeckt finde ich auch sehr gut ohne)

Schritt 3 /4

Die Nudeln mit den Champignons, Fleisch falls vorhanden, der Mascarpone Mischung und Brühe vermischen.

  • 400g Hörnchennudeln oder andere kleine Nudeln
  • 1 Zitronensaft + Zitronenschale der Zitrone
  • 400g Mascarpone
  • 400g Champignions
  • 800g Hänchenbrust ( wer mag, schmeckt finde ich auch sehr gut ohne)
  • 750ml Brühe

Schritt 4 /4

Nach der Garzeit mit Pfeffer und Salz abschmecken, wer mag kann noch etwas Zitronensaft hinzufügen, die gehackten Kräuter drunter mischen und nach dem anrichten mit Parmesan bestreuen.

  • 1EL Gehackte Petersilie oder gemischte Kräuter
  • Salz&Pfeffer
  • Parmesan zum bestreuen