Putensalat Thai
Krups
Rezept von Krups

Putensalat Thai

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 5 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    30 Min.
  • Abkühlen
    20 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

2 Personen

  • 200 g Putenbrust

  • 1 Stück kleine Chili

  • 1 Stück gelbe Paprika

  • 1 Stück rote Paprika

  • 3 EL Erdnussöl

  • 3 EL Limettensaft

  • 1 EL Sojasauce

  • 150 g Feldsalat

  • 2 EL helle Sesamkörner

  • Salz

  • Pfeffer

Zubehör

  • Dampfgaraufsatz
    Dampfgaraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /4

In den Behälter 0,7 Liter Wasser einfüllen. Die Fleischstücke mit Salz und Pfeffer würzen und im Garbehälter des Dampfgaraufsatzes verteilen, die Chiliringe darüberstreuen. Die Paprikastreifen in den Dampfeinsatz legen und alles aufsetzen. Deckel ohne Stopfer schließen, verriegeln, Dampfgaraufsatz einsetzen und auf "Start" drücken.

  • 200g Putenbrust
  • 1Stück kleine Chili
  • 1Stück gelbe Paprika
  • 1Stück rote Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dampfgaraufsatz

Schritt 2 /4

Den Dampfeinsatz mit den Paprikastücken entnehmen und beiseite stellen, Deckel ohne Stopfer schließen, verriegeln, Dampfgaraufsatz wieder stellen und erneut auf "Start" drücken.

  • Dampfgaraufsatz

Schritt 3 /4

Den Feldsalat mit den Paprikastücken auf 2 Teller verteilen. Aus Erdnussöl, Limettensaft und Sojasauce ein Dressing rühren und etwas über den Salat träufeln.

  • 1EL Sojasauce
  • 150g Feldsalat
  • 2EL helle Sesamkörner

Schritt 4 /4

Nach Ablauf des Programms die Putenbruststücke auf den Salat legen, mit dem restlichen Dressing beträufeln und mit Sesam bestreut servieren.