Rote Beete und Quinoa-Bratlinge
Krups
Rezept von Krups

Rote Beete und Quinoa-Bratlinge

Bewertung mit 2 Sternen (Durchschnitt)

2/5

  • Gesamtzeit 31 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    16 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • 180 g Quinoa

  • 500 g Rohe Rote Beete

  • 2 Zwiebel(n)

  • 4 Zehe Gepresste Knoblauchzehe(n)

  • 4 EL Paniermehl

  • 4 TL Zitronensaft

  • 4 Ei(er)

  • 2 TL Olivenöl

  • 2 EL Sesamsamen

  • 2 Bund Gehackter Schnittlauch

  • Salz, Pfeffer

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer

Zubereitung

Schritt 1 /6

Waschen Sie die Quinoa und kochen Sie sie nach Packungsanleitung.

  • 180g Quinoa

Schritt 2 /6

Zwiebel(n) schälen und vierteln. Setzen Sie das Ultrablade-Universalmesser in den Behälter ein und geben Sie die Zwiebeln hinein. Geben Sie manuell Geschwindigkeit 11 für 10 Sekunden ein und starten Sie das Programm. Füllen Sie die gehackten Zwiebeln in eine kleine Schüssel.

  • 2 Zwiebel(n)
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /6

Rote Beete waschen und schälen.

Schritt 4 /6

Setzen Sie die feine Reibe in den Behälter der Prep&Cook ein und reiben Sie die Rote Beete auf Stufe 10.

  • 500g Rohe Rote Beete
  • Multizerkleinerer

Schritt 5 /6

Geben Sie alle Zutaten in eine große Schüssel und mischen Sie sie gut durch.

  • 180g Quinoa
  • 500g Rohe Rote Beete
  • 2 Zwiebel(n)
  • 4Zehe Gepresste Knoblauchzehe(n)
  • 4EL Paniermehl
  • 4TL Zitronensaft
  • 4 Ei(er)
  • 2TL Olivenöl
  • 2EL Sesamsamen
  • 2Bund Gehackter Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Schritt 6 /6

Formen Sie aus der Masse kleine Bratlinge, erhitzen Sie Rapsöl in einer Pfanne und braten Sie darin die Bratlinge ca. 5 Minuten von beiden Seiten.