Rote Bete Tarte
Krups
Rezept von Krups

Rote Bete Tarte

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    1 Std. 10 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • Butter

  • Mehl

  • Ei

  • Salz

  • Wasser

  • Rote Bete

  • Wasser

  • Knoblauchzehe

  • Schmand

  • Creme Fraîche

  • Eier

  • Emmentaler

  • Salz

  • Pfeffer

  • rote Zwiebel

  • Ziegenfrischkäse-Taler

  • Honig

  • Walnusskerne

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz
  • Dampfgareinsatz
    Dampfgareinsatz

Zubereitung

Schritt 1 /5

Knet-/Mahlmesser einsetzen. Butter, Mehl, Ei, Salz und Wasser in den Behälter geben, diesen verschließen und "Starten". Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Behälter spülen.

  • g Butter
  • g Mehl
  • Stück Ei
  • TL Salz
  • EL Wasser
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /5

Inzwischen Rote Bete schälen und achteln. Dabei am besten Einmalhandschuhe tragen, da Rote Bete stark abfärbt. Wasser in den Behälter geben, Dampfgareinsatz einhängen, rote Bete hineingeben, den Behälter verschließen und "Starten". Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Tarteform fetten.

  • g Rote Bete
  • g Wasser
  • Dampfgareinsatz

Schritt 3 /5

Knet-/Mahlmesser einsetzen. Knoblauchzehe in den Behälter geben, diesen verschließen und "Starten". Das Knet-/Mahlmesser durch den Misch-/Rühraufsatz ersetzen.

  • Zehe Knoblauchzehe
  • Knet-/Mahlmesser
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /5

Schmand, Creme Fraîche, Eier, Emmentaler, Salz und Pfeffer zugeben, den Behälter verschließen und "Starten". Die Zwiebel schälen und achteln.

  • g Schmand
  • g Creme Fraîche
  • Stück Eier
  • g Emmentaler
  • TL Salz
  • TL Pfeffer
  • Stück rote Zwiebel

Schritt 5 /5

Teig zwischen zwei Backpapierstücken ausrollen, in die Form geben, dabei einen Rand hochziehen, überschüssigen Teig abschneiden. Den Teig mehrfach mit der Gabel einstechen. Die Füllung darauf verteilen. Die Zwiebel und die Rote Bete darauf geben. Den Ziegenkäse in Stücken darauf verteilen. Die Walnüsse die Tarte geben. Den Honig darüber träufeln. Rosmarin darauf geben ca. 35 Min. backen.

  • Stück Ziegenfrischkäse-Taler
  • TL Honig
  • g Walnusskerne