Rote Bete-Schichtkuchen - Rezepte Prep & Cook | Krups
Krups
Rezept von Krups

Rote Bete-Schichtkuchen

Bewertung mit 1 Stern (Durchschnitt)

1/5 -

  • Gesamtzeit 1 Std. 43 Min.
  • Zubereitung
    40 Min.
  • Backen
    33 Min.
  • Abkühlen
    30 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 125 g Butter

  • 250 g Mehl

  • 3 Salz

  • 125 ml Wasser

  • 150 g gekochte Rote Bete

  • 200 ml Schlagsahne

  • 200 g Ziegenfrischkäse

  • 3 EL Limettensaft

  • 1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle

  • 8 Stück Radieschen

  • 30 Blatt Basilikum

  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

  • 150 g *of cooked beetroot

  • 200 g *goat's cheese

  • *Juice of one lime

  • *Salt, pepper

  • 150 ml *double cream

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Back-Set
    Back-Set

Zubereitung

Schritt 1 /8

Die Butter in Stücke schneiden

Schritt 2 /8

Das Knet-/Mahlmesser einsetzen. Mehl, Butter, Salz und Wasser in den Behälter geben und Deckel verschließen. Stopfen aufsetzen. V8 / 2 Minuten. Den Teig aus dem Behälter nehmen und von Hand zu einer Kugel kneten.

  • 125g Butter
  • 250g Mehl
  • 3 Salz
  • 125ml Wasser
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /8

Den Ofen auf 180° C vorheizen. Auf einem Blatt Backpapier den Teig mit 3mm Stärke ausrollen und einen großen Kreis ausschneiden. Einen kleineren Kreis ausstechen, so dass ein Ring entsteht (das geht prima mit verschieden großen Schüsseln bzw. Tellern). Diesen Vorgang mit dem restlichen Teig (am besten mehrmals) wiederholen, und ebenfalls auf Backpapier zum Backen bereitstellen. Mit einer Gabel den Teig rundherum ein bisschen einstechen, auf ein Backpapier legen und bei 160° goldbraun backen. Wenn der Teig aufgehen solle, dann ein kleines Blech (z.B. Boden einer Springform) darauf legen, um das zu vermeiden.

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 4 /8

Die Rote Bete in Stücke schneiden. Das Ultrablade Universalmesser einsetzen. Rote Bete, Ziegenkäse, Limette, Salz und Pfeffer in den Behälter geben, verschließen, Stopfen einsetzen und V11 für 10 Sekunden starten. Behälter öffnen, den Inhalt mit einem Spatel nochmal nach unten schieben, Behälter verschließen und nochmals V11 für 10 Sekunden starten.

  • 150g *of cooked beetroot
  • 200g *goat's cheese
  • *Juice of one lime
  • *Salt, pepper
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 5 /8

In eine nicht zu kleine Schüssel füllen (in der Schüssel wird gleich noch die geschlagene Sahne mit verrührt!) und diese für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Behälter gründlich reinigen. Den Doppelquirl aus dem Backset einsetzen und die Sahne steif schlagen (V8 / 4-7 Minuten, je nach Sahne, Wetter und Raumtemperatur).

  • 150ml *double cream
  • Back-Set

Schritt 6 /8

Die Sahne in die Schüssel mit dem Rote-Bete-Mix geben und vorsichtig unterheben. Wenn alles gut gemischt ist, eine Tülle mit großer Öffnung und ohne Zacken in eine Spritztüte einsetzen, mit dem Inhalt füllen und in den Kühlschrank stellen, bis die gebackenen Teigringe komplett ausgekühlt sind.

Schritt 7 /8

Vor dem „Zusammenbauen“ die Radieschen in dünne Scheiben schneiden.

  • 8Stück Radieschen

Schritt 8 /8

Den größten Ring auf eine Tortenplatte setzen und mit der Rote-Bete-Creme verzieren. Dann den 2. Ring aufsetzen und auch den verzieren. Wenn noch ein 3. Ring und genügend Rote-Bete-Creme übrig ist, das Ganze noch einmal wiederholen, ansonsten mit etwaigen Resten von Creme und einem Messer mit breiter Klinge die „Torte“ glätten und mit den Radieschen-Scheiben und Basilikum-Blättchen verzieren. Mit Pfeffer und Salz aus der Mühle krönen.

  • 30Blatt Basilikum
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle