Schweinebraten mit Sauce
Rezept von Mel

Schweinebraten mit Sauce

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 25 Std.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    50 Min.
  • Abkühlen
    24 Std.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

3 Personen

  • 1 kg Schweinebraten nach Belieben

  • 1 Zwiebel

  • Bratengewürz nach Belieben

  • 1 EL Butterschmalz

  • 700 ml heißes Wasser mit Saucenpulver für Schweinebraten oder Brühe nach Belieben

  • Salz&Pfeffer

  • Ggf. Wasser und Mehl oder Saucenbinder zum Andicken der Sauce

Zubereitung

Schritt 1 /4

Am Abend zuvor den Braten mit dem Bratengewürz ordentlich einreiben.Zwiebel vierteln und mit dem Braten in einer Schüssel mit Deckel über Nacht in den Kühlschrank stellen.Man kann den Braten natürlich auch anders einlegen,z.B mit Senf oä...

  • 1kg Schweinebraten nach Belieben
  • 1 Zwiebel
  • Bratengewürz nach Belieben

Schritt 2 /4

Am nächsten Tag das Butterschmalz in den Topf geben und auf "manuell" Und dort auf "braten"gehen.Während des Aufheizens bereits den Braten in den Topf geben und insgesamt für ca. 8 Minuten von allen Seiten kross anbraten.Zum Ende hin noch die Zwiebel kurz mit anbraten.Wenn das Gerät zwischenzeitlich aufgeheizt ist mit "ja-jetzt braten- bestätigen.

  • 1kg Schweinebraten nach Belieben
  • 1 Zwiebel
  • 1EL Butterschmalz

Schritt 3 /4

Nach dem Anbraten 700 ml Flüssigkeit-heißes Wasser mit Saucenpulver oder Brühe nach Wahl-zugeben und für 42 Minuten unter Druck garen.

  • 700ml heißes Wasser mit Saucenpulver für Schweinebraten oder Brühe nach Belieben

Schritt 4 /4

Nach dem Garen das Fleisch herausnehmen und in Alufolie warmhalten.Nun die Sauce mit Salz und Pfeffer oder Gewürzen nach Wahl abschmecken.Wer möchte kann die Sauce auch noch Andicken und/oder mit dem Zauberstab pürieren.Falls die Sauce nochmal aufkochen soll kann man wieder auf "manuell" und "braten" gehen.

  • Salz&Pfeffer
  • Ggf. Wasser und Mehl oder Saucenbinder zum Andicken der Sauce