Schweinshaxe bayrisch
Rezept von Claudid76

Schweinshaxe bayrisch

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 40 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    1 Std. 30 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (6)

Zutaten

2 Personen

  • 1 Schweinshaxe ca 1500g

  • 3 Karotten in Stücken

  • 250 g Knollensellerie in Stücken

  • 1 Lauch in Scheiben

  • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Piment

Zubereitung

Schritt 1 /2

Die Haxe und das Wurzelgemüse in den c4m, mit Wasser aufgießen bis die Haxe zu 3/4 bedeckt ist. Gewürze zugeben. Den Cookie schließen und 45 Minuten unter Druck garen.

  • 1 Schweinshaxe ca 1500g
  • 3 Karotten in Stücken
  • 250g Knollensellerie in Stücken
  • 1 Lauch in Scheiben
  • Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Piment

Schritt 2 /2

Die Haxe herausnehmen und die Schwarte rautenförmig einschneiden. In eine feuerfeste Form geben, etwas vom Kochsud zugeben und im vorgeheizten Backofen (200 Grad, Umluft) für 45 Minuten knusprig backen. Etwas vom Süd mit 2 TL Salz verrühren und die Schwarte während des Backens immer wieder begießen. Wenn nötig am Ende noch kurz übergrillen. Dazu passen Kartoffelklösse und Sauerkraut. Wer mag, kann den Kochsud noch mit etwas Suppengemüse köcheln lassen, pürieren, bei Bedarf etwas andicken und würzen und als leckere Soße beigeben. Guten Appetit!