Seitan für vegane Gyros und Döner
Rezept von encarnito

Seitan für vegane Gyros und Döner

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 2 Std. 54 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    49 Min.
  • Abkühlen
    2 Std.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

5 Personen

  • 85 g Zwiebel

  • 425 g Glutenmehl (Seitan)

  • 130 g Kichererbsenmehl

  • 4 EL Hefeflocken

  • 1 TL Knoblauchpulver

  • 2 TL Salz

  • 1 TL Schwarzpfeffer

  • 3 EL Reisweinessig

  • 3 EL Sojasauce

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 TL Paprikapulver edelsüß

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Dampfgareinsatz
    Dampfgareinsatz

Zubereitung

Schritt 1 /5

Zwiebel mit 100 ml Wasser pürieren

  • 85g Zwiebel
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /5

Restliche Zutaten mit 550 ml Wasser dazu geben und kneten

  • 425g Glutenmehl (Seitan)
  • 130g Kichererbsenmehl
  • 4EL Hefeflocken
  • 1TL Knoblauchpulver
  • 2TL Salz
  • 1TL Schwarzpfeffer
  • 3EL Reisweinessig
  • 3EL Sojasauce
  • 2EL Olivenöl
  • 2TL Paprikapulver edelsüß
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /5

Teig herausnehmen und zu einer dicken Wurst auf einer Arbeitsfläche rollen

Schritt 4 /5

1 Liter Wasser in den Stahlbehälter geben, den Dampfgareinsatz einsetzen, den gerollten Teig rund um den Dampfgareinsatz platzieren und Deckel mit Stopfen schließen. 45min.

  • Dampfgareinsatz

Schritt 5 /5

Teig herausnehmen, über Nacht abkühlen lassen und weiterverarbeiten (klein schneiden und in der Pfanne braten). Nach Gusto würzen und beliebig kombinieren.