Sojabratlinge mit Champignonrahmsauce
Rezept von Chili Chicken

Sojabratlinge mit Champignonrahmsauce

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 2 Std. 37 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    27 Min.
  • Abkühlen
    2 Std.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

4 Personen

  • 200 g Kidneybohnen aus der Dose

  • 1 Schalotte, geviertelt

  • 1 Knoblauchzehe, halbiert

  • 4 EL Olivenöl zum Braten

  • 100 g Wasser, lauwarm

  • 50 g Sojagranulat

  • 1 TL Brühe, gekörnt

  • 2 TL Magic RUB oder ähnliche Gewürzmischungen

  • 1/2 Salz

  • 1/2 Paprika, geräuchert

  • 1/2 Kreuzkümmel

  • 4 EL Haferflocken

  • 4 EL Hartweizengrieß, fein

  • 1 Ei, S

  • 2 Schalotten, geviertelt

  • 50 g Butter

  • 500 g Champignons

  • 1 EL Stärke

  • 1/2 Salz

  • 1/2 Brühe, gekörnt

  • 200 ml Sahne

  • 50 ml Weißwein

  • 1 TL Zitronensaft

  • 1 TL Wostersauce nach Belieben

  • 5 EL Bratöl

  • Pfeffer aus der Mühle

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /11

Bohnen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Ultrablade-Universalmesser einlegen und die Bohnen in den Behälter einfüllen. Schließen und 20 Sekunden mit der Impulstaste zerkleinern. Mit einem Spatel sorgfältig herausnehmen und in einer Schüssel zur weiteren Verwendung beiseite stellen. Behälter kann ohne Reinigung weiter verwendet werden.

  • 200g Kidneybohnen aus der Dose
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /11

Knoblauchzehe und Schalotte in den Behälter legen und verschließen. Mit der Impulstaste 15 Sekunden zerkleinern. Gegebenenfalls mit einem Spatel in die Mitte schieben und den Vorgang wiederholen.

  • 1 Schalotte, geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe, halbiert
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /11

4 Esslöffel Olivenöl zum Braten zufügen und alles mit dem Spatel in die Mitte schieben. Knoblauch und Schalotten 5 Minuten auf V3 bei 100 Grad andünsten.

  • 4EL Olivenöl zum Braten
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 4 /11

Sofort Sojagranulat, Wasser, Brühe, Magic RUB, je 1/2 TL Salz, geräuchertes Paprikapulver und Kreuzkümmel hinzufügen. Alles 20 Sekunden auf V7 bei 100 Grad miteinander vermengen. Eventuell mit dem Spatel in die Mitte schieben und 10 Minuten quellen lassen.

  • 100g Wasser, lauwarm
  • 50g Sojagranulat
  • 1TL Brühe, gekörnt
  • 2TL Magic RUB oder ähnliche Gewürzmischungen
  • TL 1/2 Salz
  • TL 1/2 Paprika, geräuchert
  • TL 1/2 Kreuzkümmel
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 5 /11

Haferflocken, vorbereitete Kidneybohnen, Hartweizengrieß und das Ei zufügen und 20 Sekunden auf der Stufe V7 vermengen. Dann in eine Schüssel umfüllen und mindestens 2 Stunden weiter quellen lassen. Die Quellzeit hängt auch von den verwendeten Haferflocken ( zart, kernig, selbst geflockt...) ab. Lieber etwas mehr Zeit einplanen.

  • 200g Kidneybohnen aus der Dose
  • 4EL Haferflocken
  • 4EL Hartweizengrieß, fein
  • 1 Ei, S
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 6 /11

Für die Pilzrahmsauce zwei Schalotten mit der Impulstaste 15 Sekunden zerkleinern.

  • 2 Schalotten, geviertelt
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 7 /11

Messer wechseln und mit dem Misch- und Rühraufsatz arbeiten. Die Butter in den Behälter geben und die Schalotten drei Minuten auf V3 bei 120 Grad andünsten. Inzwischen die Champignons putzen und vierteln, große Pilze achteln.

  • 50g Butter
  • 500g Champignons
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 8 /11

Die geschnittenen Champignons zufügen und den Behälter verschließen. Weitere fünf Minuten bei 130 Grad und Stufe V3 garen.

  • 500g Champignons
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 9 /11

Deckel öffnen und je 1/2 TL Salz und Brühe zufügen. Sahne, Weißwein, Zitronensaft und Wostersauce nach Belieben hinzugeben. Mit etwas Pfeffer aus der Mühle würzen und mit der Stärke bestreuen. Deckel verschließen und weitere 12 Minuten bei 100 Grad und Stufe V3 garen.

  • 1EL Stärke
  • TL 1/2 Salz
  • TL 1/2 Brühe, gekörnt
  • 200ml Sahne
  • 50ml Weißwein
  • 1TL Zitronensaft
  • 1TL Wostersauce nach Belieben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 10 /11

Die Zeit nutzen und aus der Teigmasse mit feuchten Händen acht Bratlinge formen. Zum Abstechen habe ich einen Esslöffel verwendet. Das Bratöl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge in die Pfanne geben. Von jeder Seite etwa fünf Minuten bei mittlerer Hitze braten.

  • 5EL Bratöl

Schritt 11 /11

Jeweils zwei Bratlinge mit etwas Champignonsauce servieren.