Spekulatiusdesert
Rezept von -

Spekulatiusdesert

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 18 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    3 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

6 Personen

  • 250 g Magerquark

  • 250 g Sahnequark

  • 200 ml Sahne

  • 150 g Spekulatius

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 125 g Zucker

  • Tropfen Bitter-Mandelarome

Zubehör

  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /6

Sahne schlagen

  • 200ml Sahne
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 2 /6

Sahne aus dem Behälter in ein entsprechendes Gefäß füllen und kalt stellen.

Schritt 3 /6

Spekulatius zerkleinern

  • 150g Spekulatius
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /6

Nach Belieben weiter zerkleinern. Danach für die Dekoration der Gläser Spekulatius-pulver heraus nehmen und beiseite stellen. Wechseln sie das Messer

  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /6

Füllen sie den Quark zum Spekulatiuspulver gemeinsam mit dem Zucker und Vanillezucker.

  • 250g Magerquark
  • 250g Sahnequark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125g Zucker
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 6 /6

Nach Belieben mit Bitter-Mandelarome abschmecken. Danach portionsweise in Gläser abfüllen und mit dem restlichen Spekulatiuspulver bestreuen. Anschließend im Kühlschrank kalt stellen.

  • Tropfen Bitter-Mandelarome