Türkische Falafel
Rezept von Steffi269

Türkische Falafel

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 12 Std. 24 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    9 Min.
  • Abkühlen
    12 Std.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

5 Personen

  • 300 g Kichererbsen

  • 3.5 TL Koriander

  • 2 Zwiebel

  • Knoblauchzehen

  • 2 TL Kreuzkümmel gemahlen

  • 1 TL Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 2 TL Zitronensaft

  • 2 TL Backpulver

  • Öl zum Anbraten

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser

Zubereitung

Schritt 1 /6

Kichererbsen 12h vor der Verwendung in Wasser einlegen und aufquellen lassen.

  • 300g Kichererbsen

Schritt 2 /6

Ultrablade Universalmesser einsetzen. Zwiebel und Knoblauch schälen, vierteln und samt den Kichererbsen in den Behälter geben und anschließend mahlen.

  • 300g Kichererbsen
  • 2 Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /6

Koriander, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zitronensaft und Backpulver dazugeben und unerrühren.

  • 3.5TL Koriander
  • 2TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1TL Salz
  • 1Prise Pfeffer
  • 2TL Zitronensaft
  • 2TL Backpulver

Schritt 4 /6

Aus der Masse kleine Bällchen formen (etwas größer als Wallnüsse).

Schritt 5 /6

Öl in tiefer Pfanner erhitzen. Das Öl sollte mind. 3 cm hoch stehen und die Bällchen darin anbraten/frittieren bis diese goldbraun sind (ca. 8 bis 10 min). Auf Küchenrolle vor dem Servieren abtropfen lassen.

  • Öl zum Anbraten

Schritt 6 /6

Mit gemischten Salat oder Joghurzsauce servieren und schmecken lassen.