Vegane Schokomousse mit Aquafaba - Rezepte Prep & Cook XL | Krups
Rezept von Miss Sophie

Vegane Schokomousse mit Aquafaba

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 4 Std. 10 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    0 Min.
  • Abkühlen
    4 Std.

Zutaten

5 Stücke

  • 240 ml Aquafaba (Kichererbsenwasser)

  • 150 g Vegane Zartbitterschokolade

  • 1 EL Agavensirup (optional)

  • 1 TL Johannisbrotkernmehl oder Guarkernmehl

  • Schokoraspel, Krokant oder beliebige Deko

Zubehör

  • Schlag-/Rühraufsatz
    Schlag-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /3

Den Schlagaufsatz einsetzen und das Aquafaba mit dem Johannisbrotkernmehl in den Topf geben. Wer es etwas süßer mag, gibt den Agavensirup dazu. Nun auf Stufe V12 4 Minuten aufschlagen.

  • 240ml Aquafaba (Kichererbsenwasser)
  • 1EL Agavensirup (optional)
  • 1TL Johannisbrotkernmehl oder Guarkernmehl
  • Schlag-/Rühraufsatz

Schritt 2 /3

Währenddessen die Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

  • 150g Vegane Zartbitterschokolade

Schritt 3 /3

Den fertigen "Ei"Schnee nun vorsichtig in eine große Schüssel umfüllen und die geschmolzene Schokolade unterheben bis eine homogene Masse entsteht. Die fertige Mousse in kleine Schälchen füllen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Wer mag kann nach Lust und Laune dekorieren.

  • 240ml Aquafaba (Kichererbsenwasser)
  • 150g Vegane Zartbitterschokolade
  • 1EL Agavensirup (optional)
  • 1TL Johannisbrotkernmehl oder Guarkernmehl
  • Schokoraspel, Krokant oder beliebige Deko