Veganer Rührkuchen
Rezept von Miss Sophie

Veganer Rührkuchen

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 2 Std. 20 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    1 Std. 5 Min.
  • Abkühlen
    1 Std.

Zutaten

1 Stück

  • 300 g Mehl

  • 1 Packung Backpulver

  • 130 g Zucker

  • 250 ml Pflanzendrink

  • 135 ml Neutrales Öl

  • 1 TL Apfelessig

  • 1 Packung Vanillezucker oder eine Prise echte Vanille

  • 1 EL Rum (optional)

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Mehl und Backpulver in die Rührschüssel sieben.

  • 300g Mehl
  • 1 Packung Backpulver

Schritt 2 /5

Die restlichen trockenen Zutaten dazugeben und verrühren.

  • 130g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker oder eine Prise echte Vanille
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /5

Nun die flüssigen Zutaten in einem Shaker mischen und zugeben.

  • 250ml Pflanzendrink
  • 135ml Neutrales Öl
  • 1TL Apfelessig
  • 1EL Rum (optional)
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /5

Wer mag kann nun nach Belieben Nüsse, Rosinen oder Schokoladenraspel zugeben und mit dem Spatel unterheben. Nur nicht so viele feuchte Zutaten, da der Teig sonst eventuell nicht durch backt. Als Maß max. 1/2 Apfel. Man muss etwas ausprobieren.

Schritt 5 /5

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform oder eine Springform 24cm geben und bei 180 Grad Ober -und Unterhitze ca. 1h auf der mittleren Schiene backen.