Vollkornbrot mit Leinsamen
Rezept von Steffi

Vollkornbrot mit Leinsamen

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 21 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    1 Std. 6 Min.
  • Abkühlen
    10 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

28 Stücke

  • 42 g frische Hefe

  • 1 TL Zucker

  • 1 TL Salz

  • 100 g Leinsamen

  • 50 g Kürbiskerne

  • 500 g Vollkorn-Dinkelmehl

  • 1 EL Apfelessig

  • 500 g Wasser

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Zutaten sind für 1 Kastenform (30cm)

Schritt 2 /5

Die Backform mit Backpapier auslegen. Hefe, 500g Wasser, Zucker, Salz, Leinsamen und Kürbiskerne in den Behälter geben und Manuell Stufe 4/35 Grad/2 Minuten erwärmen.

  • 42g frische Hefe
  • 1TL Zucker
  • 1TL Salz
  • 100g Leinsamen
  • 50g Kürbiskerne
  • 500g Wasser
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /5

Das Ganze ca. 10 Minuten ruhen lassen, bis die Hefe zu arbeiten beginnt.

Schritt 4 /5

Mehl und Essig hinzufügen und alle Zutaten im Teigmodus P2 verkneten.

  • 500g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 1EL Apfelessig
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 5 /5

Den Teig in die Form füllen und in den kalten Backofen (Mitte) schieben. Den Ofen aus 200 Grad schalten und das Brot ca. 1 Stunde backen.