Zitronenbaiserkuchen
Tefal
Rezept von Tefal

Zitronenbaiserkuchen

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 1 Std. 35 Min.
  • Zubereitung
    1 Std. 15 Min.
  • Backen
    20 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 1 Einheit süßer Mürbeteig

  • 10 g Butter

  • 2 Einheit Zitronen

  • 125 g Butter

  • 4 Einheit Eier

  • 150 g Zucker

  • 2 Einheit Eiweiß

  • 125 g Zucker

  • 40 ml Wasser

Zubehör

  • Flex Schneebesen
    Flex Schneebesen

Zubereitung

Schritt 1 /17

Dieses Rezept erfordert ein Grundrezept als Vorbereitung: süßer Mürbeteig. Haben Sie das erledigt, bevor Sie mit diesem Rezept fortfahren? Wenn nicht, können Sie es unter "Grundrezept" aufrufen, indem Sie zum Start des Rezepts zurückkehren. Es dauert 15 min Vorbereitungszeit und 2 h Ruhezeit im Kühlschrank.

  • 1Einheit süßer Mürbeteig

Schritt 2 /17

Den Mürbeteig auf der Arbeitsfläche mit einem Nudelholz auf eine Dicke von 3 bis 4 mm ausrollen.

  • 1Einheit süßer Mürbeteig

Schritt 3 /17

Eine Form ausbuttern und den Teig hineinlegen. Drücken Sie den Teig mit den Fingern vorsichtig an den Rand der Form, so dass der überstehende Teig übersteht. Mindestens 30 Minuten lang in den Kühlschrank stellen.

  • 10g Butter

Schritt 4 /17

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5 /17

Den Teigboden entfernen und den überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden.

Schritt 6 /17

Ein Blatt Backpapier über den Teig legen, mit Keramikkugeln oder getrockneten Bohnen beschweren und 15-20 Minuten bei 180 Grad backen. Beiseite stellen.

Schritt 7 /17

In einem Topf die Schale und den Saft der Zitronen auspressen und mit der Butter vermischen. Die Mischung bei schwacher Hitze schmelzen.

  • 2Einheit Zitronen
  • 125g Butter

Schritt 8 /17

Die Eier und den Zucker in die Rührschüssel geben. "Start" drücken.

  • 4Einheit Eier
  • 150g Zucker
  • Flex Schneebesen

Schritt 9 /17

Drücken Sie auf "Start" und gießen Sie dann die geschmolzene Butter und den Zitronensaft nach und nach in die Mischung, während Sie die Maschine laufen lassen.

  • 2Einheit Zitronen
  • 125g Butter
  • Flex Schneebesen

Schritt 10 /17

Alles in den Topf geben und die Mischung unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen zum Kochen bringen. Die Zubereitung sollte fülliger und dicker werden. 3 Minuten backen.

Schritt 11 /17

Die Mischung über den gebackenen Mürbeteig gießen und 1 Stunde lang kalt stellen.

Schritt 12 /17

Während der Teig im Kühlschrank ruht, müssen Sie nun das Baiser herstellen, mit dem Sie Ihre Torte garnieren werden. Dazu geben Sie das Eiweiß in die gereinigte Schüssel der Maschine.

  • 2Einheit Eiweiß
  • Flex Schneebesen

Schritt 13 /17

Zucker und Wasser in einem Topf erhitzen, um einen Zuckersirup herzustellen.

  • 125g Zucker
  • 40ml Wasser

Schritt 14 /17

Wenn der Sirup eine Temperatur von 110 Grad erreicht hat, drücken Sie auf "Start", um den Eischnee zu schlagen.

  • Flex Schneebesen

Schritt 15 /17

Wenn die Mischung 118 Grad erreicht hat, den Kochvorgang beenden. Drücken Sie auf "Start" und gießen Sie die Mischung langsam in die Schüssel des Geräts über das geschlagene Eiweiß.

  • Flex Schneebesen

Schritt 16 /17

Ihr Baiser ist nun fertig und kann zum Garnieren Ihrer Torte verwendet werden.

Schritt 17 /17

Die Baisermasse mit einem Spritzbeutel mit geriffelter Düse gleichmäßig auf die Torte spritzen und anschließend mit einer Lötlampe rösten.