Apfel-Rhabarber-Himbeer-Cobbler - Rezepte Prep & Cook | Krups
Rezept von

Apfel-Rhabarber-Himbeer-Cobbler

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 1 Std. 5 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    40 Min.
  • Abkühlen
    15 Min.

Zutaten

6 Personen

  • 8 Stiel Rhabarberstangen, in 2 cm lange Stangen geschnitten

  • 400 g Gewürfelte Äpfel

  • 250 g Gefrorene Himbeeren

  • 30 g Ahornsirup (oder Honig)

  • 1 EL Vanilleextrakt

  • 220 g Dinkelmehl

  • 50 g Kokosnuss-Zucker

  • 8 g Backpulver

  • 2 Prise Guérande-Salz

  • 40 g Geschmolzenes Kokosnussöl

  • 13 cl Warme Sojamilch (30°C)

  • 1 EL Vanilleextrakt

  • 10 g Puderzucker

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Früchte, den Sirup und die Vanille in einer Schüssel mischen und in die Form geben.

  • 8Stiel Rhabarberstangen, in 2 cm lange Stangen geschnitten
  • 400g Gewürfelte Äpfel
  • 250g Gefrorene Himbeeren
  • 30g Ahornsirup (oder Honig)
  • 1EL Vanilleextrakt

Schritt 2 /5

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in die Mengschüssel mit dem Knet-/Zerkleinerungsaufsatz geben. Verschließen Sie den Deckel mit der Kappe und drücken Sie auf "Start". Öffnen Sie den D

  • 220g Dinkelmehl
  • 50g Kokosnuss-Zucker
  • 8g Backpulver
  • 2Prise Guérande-Salz

Schritt 3 /5

Schmelzen Sie das Kokosöl in der Mikrowelle und geben Sie es in die Schüssel. Den Deckel mit der Kappe verschließen und auf Start drücken. Den Deckel öffnen, dann die warme Sojamilch und die Vanille hinzufügen. Den Deckel mit der Kappe verschließen und auf Start drücken. Der Teig sollte klebrig sein.

  • 40g Geschmolzenes Kokosnussöl
  • 13cl Warme Sojamilch (30°C)
  • 1EL Vanilleextrakt

Schritt 4 /5

Den Teig mit einem Spatel aus der Schüssel nehmen und auf eine leicht mit Dinkelmehl bestäubte Arbeitsfläche legen. Machen Sie eine 20 cm lange Wurst. Schneiden Sie es in zehn Scheiben, drücken Sie sie leicht flach und legen Sie sie mit etwas Abstand auf die Frucht.

Schritt 5 /5

Stellen Sie den Cobbler für 40 Minuten in den Ofen oder bis die Früchte Blasen bilden und der Teig goldbraun wird. Vor dem Servieren 15 Minuten ruhen lassen. Mit Puderzucker bestreuen.

  • 10g Puderzucker