Friss-dich-dumm Brot
Rezept von Lissy73

Friss-dich-dumm Brot

Bewertung mit 3 Sternen (Durchschnitt)

3/5

  • Gesamtzeit 2 Std. 47 Min.
  • Zubereitung
    1 Std.
  • Backen
    1 Std. 7 Min.
  • Abkühlen
    40 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

1 Stück

  • 400 g Weizenmehl Typ550

  • 50 g Weizenmehl Typ1050

  • 200 g Roggenmehl Typ1150

  • 100 g Dinkel Mehl Typ630

  • 10 g Zucker

  • 21 g Hefe

  • 520 g Lauwarmes Wasser

  • 18 g Salz

Zubehör

  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /6

Zutaten abwiegen und bereitstellen. Ich geb noch insgesamt ca. 100gr verschiedene Samen hinzu., wie Chia, Leinsamen, Sesam, Mohn. Lasst die Samen weg, oder nehmt die die ihr mögt Ich nehme meistens Weizenmehl Typ405 (auch hier könnt ihr nehmen was ihr lieber habt)

Schritt 2 /6

Hefe, Zucker mit lauwarmen Wasser auflösen

  • 10g Zucker
  • 21g Hefe
  • 520g Lauwarmes Wasser
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /6

Restliche Zutaten, (auch Samen, wenn ihr mögt) dazugeben.

  • 400g Weizenmehl Typ550
  • 50g Weizenmehl Typ1050
  • 200g Roggenmehl Typ1150
  • 100g Dinkel Mehl Typ630
  • 18g Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /6

Teigprogramm komplett durchlaufen lassen, unbedingt Deckel mit dem Fülloch geschlossen lassen!

Schritt 5 /6

Den Teig auf einer bemehlten Fläche geben und 8-10 mal Stretch and Fold durchführen. Danach lang oder rund wirken und in einen kalten Römertopf, oder alternativ eine andere Backform mit Deckel. Ich gebe immer etwas Mehl in die Form, ihr könnt aber auch Backpapier einlegen!

Schritt 6 /6

Rautenmuster einschneiden und bei 240° Ober-/Unterhitze in den KALTEN Backofen stellen. 50 Minuten mit Deckel backen, 10-15 Minuten ohne Deckel weiterbacken, bis gewünschter Bräunungsgrad.